Mitch Ryder: The Roof Is On Fire (Sounds)



Mitch Ryder

Album: The Roof is On Fire
Format: Vinyl, CD, Digital
VÖ: 26.01.2024
Label/Vertrieb: Ruf Records
Website


Kurzkritik (Album)

Dieses Doppelalbum ist ein verspätestes Geburtstagsgeschenk, das sich der gebürtige US-amerkanische Bluesrock-Sänger Mitch Ryder anlässlich seines längst zurückliegenden 75. Geburtstages selbst gemacht hat, aber es ist natürlich auch eine wunderbare Einladung an geneigte Zuhörer:innen, sich diese Legende endlich auch einmal (oder wieder) auf der Bühne anzusehen und anzuhören.

Ehrlich gesagt, habe ich die gerade zu Ende gegangene umfängliche Deutschland-Tour von Mitch Ryder leider auch verpasst.

The Roof Is On Fire zeigt, was Ryder mit seiner Band, die sich aus Mitgliedern der Berliner Bluesrock Band Engerling speist, mit herausragend rauher Stimme, schön zu hören bei Heart Of Stone, noch immer an fesselnden Songs live zu präsentieren vermag.

Das Album ist ein Mix von Songs, sortiert nach tuff und soft, die von März 2019 bis März 2020 bei Tante Ju Dresden, in der Kulturbrauerei Berlin und in der Harmonie Bonn mitgeschnitten wurden.

Mitch Ryder wird im nächsten Jahr seinen 80. Geburtstag feiern. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dieses Ereignis ohne ein neues Album mit anschließender Tour einhergehen wird.

Bei Mitch Ryder ist dann mit Sicherheit noch immer „Feuer unterm Dach“.

© Gerald Langer


Tracklist

Live recordings

from March 15, 2019 at Tante Ju, Dresden
from February 26, 2020 at Kulturbrauerei, Berlin
from March 08, 2020 at Harmonie, Bonn

CD 1 „Tuff“

01 Betty’s Too Tight
02 Tough Kid
03 Subterranean Homesick Blues
04 Bang Bang
05 Ain’t Nobody White
06 Tuff Enuff
07 From A Buick 6
08 Heart Of Stone


CD 2 „Soft“

01 Freezin In Hell
02 All The Fools In Sees
03 If You Need The Pain
04 Many Rivers To Cross
05 Star Nomore
06 Red Scar Eyes
07 Soul Kitchen


Line-up

Mitch Ryder (vocals, tambourin)
Gisbert ‚Pitti‘ Piatkowski (guitar right channel, acoustic guitar – #10, backing vocals – except #11,13)
Heiner Witte (guitar left channel, backing vocals)
Manne Pokrandt (bass, backing vocals)
Tobias Ridder (drums, backing vocals)
Wolfram ‚Boddi‘ Bodag (piano, org, keys, backing vocals, harp – #2,3,4,9,11,12,15)
Rene Decker (keys, sax, harp, backing vocals – #1,5,6,7,8,10,13,14,15)


Neueste Beiträge

Finkenbach-Festival 2024: Line-up für die 40. Ausgabe steht (News)

Finkenbach-Festival 2024: Line-up für die 40. Ausgabe steht (News)

Das Line-up fürs Jubiläums-Finkenbach-Festival steht. Zum 40. Mal findet es am zweiten August-Wochenende im Odenwald mit Kraut-, Hard- und Progressive … Weiterlesen
Glenn Hughes: Posthalle Würzburg 2024 (News)

Glenn Hughes: Posthalle Würzburg 2024 (News)

Glenn Hughes, der ehemalige Bassist und Sänger von Deep Purple, der Millionen von Menschen als „Voice of Rock“ bekannt ist … Weiterlesen
High End München 2024: Mandoki Soulmates repräsentieren Vielfalt (News)

High End München 2024: Mandoki Soulmates repräsentieren Vielfalt (News)

Die weltweit führende Audiomesse HIGH END Munich freut sich, für die kommende Veranstaltung ihre exklusive Partnerschaft mit der einzigartigen Band … Weiterlesen

error: Please respect © copyright, content is protected!