Uli Jon Roth: Posthalle Würzburg 2014 (Live)

Uli Jon Roth

Datum: 16.10.2014
Venue: Posthalle Würzburg
Show: 40th Anniversary Scorpions Revisted Tour
Support: Crystal Breed
Autor/Fotograf:
Gerald Langer


Crystal Breed | Line-Up

Niklas Turmann – guitar vocals
Corvin Bahn – keyboards, vocals
Nico Deppisch – bass
Thorsten Harnitz – drums


Uli Jon Roth | Line-Up

Uli Jon Roth – guitars, vocals
Mr. X – drums
Ule W. Ritgen – bass
Niklas Turmann – guitar vocals
Corvin Bahn – keyboards, vocals
David Klosinski – guitar

Konzertbericht

Würzburg (music-on-net) – Die Posthalle mag sich mal wieder nicht so recht füllen. Dabei wurde ein wirklich legendärer deutscher Gitarrist bereits vor Monaten angekündigt.

Der gebürtige Düsseldorfer Uli Jon Roth war vor mehr als fünfunddreißig Jahren Mitglied der einstigen Hardrock-Band Scorpions , bevor sich diese mehr und mehr in die gediegene Langeweile verabschiedete und mit Winds Of Change die deutsche Wiedervereinigungshymne schlechthin geschaffen hat.

Populär ist diese Band noch heute, musikalisch sicherlich nicht übel, aber irgendwo auch – wegen aller Perfektion – die gepflegte Langeweile. Ich weiß gar nicht, ob sich die Scorpions noch immer auf Abschiedstour befinden. Vermissen werde ich sie jedenfalls nicht.

Crystal Breed als Support

Zur Vorspeise wird heute Abend Crystal Breed gereicht.

Die Hannoveraner Band eröffnet mit ihrem Prog-Rock eine musikalische Soirée der Sonderklasse. Ihr bereits vor Jahren erschienene Album „The Place Unknown“ soll in den nächsten Wochen einen würdigen Nachfolger bekommen.

Crystal Breed | Würzburg | Posthalle | 16-10-2014 © Gerald Langer
Crystal Breed | Würzburg | Posthalle | 16-10-2014 © Gerald Langer


Die Band spielt ein spannendes, rund vierzigminütiges, Set zum Aufwärmen. Die Resonanz beim gemischten Publikum mit einem Altersdurchschnitt, der so in etwa bei fünfzig Lebensjahren liegen dürfte, sehr positiv. Auch mir gefallen sie sehr gut, habe ich ohnehin ein Faible für den Prog-Rock.

Uli Jon Roth

Wir müssen uns von Gitarrist und Sänger Niklas Turmann und Keyboarder (auch Sänger) Corvin Bahn nur kurz verabschieden.

Nach der Umbaupause kommen die beiden Musiker als Teil von Uli Jon Roth’s Begleitband wieder auf die Bühne und sind maßgeblich an einer famosen Show beteiligt. Das Clubkonzert in großer Halle ist einfach umwerfend, die Band trotz sehr großer Lücken im Publikum bei bester Spiellaune.  Das ist Rockmusik einer jungen spritzigen Rock-Kapelle, in der Uli Jon Roth alles andere als die Rolle des Rockopas übernimmt.


Bildergalerie | Uli Jon Roth

image 6
Uli Jon Roth | Würzburg | Posthalle | 16-10-2014 © Gerald Langer


Balladeske Momente wechseln sich mit herrlich hardrockigen und gitarrenlastigen Phasen ab. Der Gesang bleibt überwiegend Niklas Turmann vorbehalten, der mit seiner etwas höheren Stimme Klaus Meine nicht etwa nachäfft, sondern dem älteren Songmaterial neues Leben einhaucht.

Als Zugaben gibt es dann ausufernde Versionen von All Along The Watchtower und Little Wings von Jimi Hendrix. Hier lässt es sich Uli Jon Roth nicht nehmen, die Gesangspassagen beizusteuern. Nicht nur eine Verneigung vor dem Jahrhundertgitarristen schlechthin. Mit Hendrix‘ einstiger Verlobter Monika Dannemann hat Uli Jon Roth bis zu deren Tod (1996) viele Jahre zusammengelebt.

Nach hundert Minuten endet ein denkwürdiges Konzert im großen Haus vor kleinem Publikum.

Bleibt nur zu hoffen, dass der bald Sechzigjährige uns bis zu seiner Rückkehr nicht wieder vierzig Jahre warten lässt. So lange liegt sein Auftritt mit den Scorpions in den Würzburger Huttensälen zurück. Und im Thing in der Würzburger Karmelitenstraße hatte die Skorpione zuvor auch schon gespielt.

Einige Würzburger Fans der ersten Stunde outen sich heute Abend. Ich war damals noch noch etwas zu jung, um nächtens auf die Pirsch zu gehen. Heute Abend gehörte ich allerdings zu den Altvorderen.


Neueste Beiträge

Niedeckens BAP: Zeitreise/Live im Sartory (Sounds)

Niedeckens BAP: Zeitreise/Live im Sartory (Sounds)

Vor wenigen Tagen ist wieder einmal ein neues Album von Wolfgang Niedeckens BAP, allerdings mit alten Songs, erschienen … Weiterlesen
High End 2024: Nils Kugelmann präsentiert sein Album "Stormy Beauty" in Hi-Res-Auflösung (News)

High End 2024: Nils Kugelmann präsentiert sein Album „Stormy Beauty“ in Hi-Res-Auflösung (News)

Qobuz, (www.qobuz.de), internationale High-Quality-Musikplattform, lädt alle Musikliebhaber höchster Klangqualität auf der renommierten Audiomesse HIGH END 2024 zu seinem Stand ein: Halle … Weiterlesen
High End 2024: Geplante Events & Specials (News)

High End 2024: Geplante Events & Specials (News)

Die HIGH END 2024 wird am 9. Mai 2024 für vier Tage zur Erlebnismesse und hat dafür einige spannende Events … Weiterlesen

Kommentare sind geschlossen.

error: Please respect © copyright, content is protected!