Record Store Day 2022 – Die Release-Liste zum 15. Record Store Day ist da

Liebe Freundinnen und Freunde der unabhängigen Plattenläden,

zwar sind es noch ganze 65 Tage, bis die Plattenläden ihre Türen für die feierliche 15. Jubiläumsausgabe des Record Store Day öffnen, doch das Rätselraten um die RSD-Releases 2022 hat bereits jetzt ein Ende: heute, 16.02.2022 um 19 Uhr erscheint weltweit die offizielle Gesamtliste aller Sonderauflagen, exklusiven Veröffentlichungen und Special Items zum Record Store Day 2022 online!

Zum ersten Mal seit 2019 kehrt der Record Store Day als eintägiges Event zurück und möchte damit einen großen Schritt in Richtung „Normalität“ gehen. Dennoch wird es ergänzend zum Record Store Day am 23. April 2022 einen weiteren RSD „Drop“ am 18. Juni 2022 geben, der durch die aktuellen Produktions- und Lieferengpässe als Sicherheitsnetz dienen soll, um auch alle verspäteten Releases als offizielle Record Store Day Veröffentlichungen zuteilwerden zu lassen.

Die Liste mit allen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlichen nationalen und internationalen Veröffentlichungen und deren entsprechenden Release Dates findet sich auf der Website des Record Store Day GSA:

Releases zum RSD 2022 – RECORD STORE DAY GERMANY

Neben vielen großen Namen wie David Bowie (2 Releases; 10“ und 12“Maxi Vinyl), PrinceSara BareillesBlurMaria CallasPearl Jam, The DoorsPeter Gabriel oder Pete Townshend’s Deep End dürfen auch erfolgreiche Künstler:innen der aktuellen Zeit, wie Sam Fender, Bring Me The Horizon, Sam Smith oder natürlich auch die diesjährige globale RSD-Botschafterin Taylor Swift nicht in den Highlights des 15. RSD-Jubiläums fehlen. Unter dem Titel „The Lakes“ dürfen Vinylfans gespannt sein, was sie mit der 7“ des US-amerikanischen Weltstars erwartet.

Passend dazu feiern auch diverse Künstler:innen mit ihren Veröffentlichungen Jubiläen, die als besondere RSD-Schmankerl in diesem Jahr präsentiert werden: The Rolling Stones feiern das 50. Jubiläum ihres Doppel-Albums “More Hot Rocks”, Buena Vista Social Club mit einer bislang unveröffentlichten Aufnahme des 1996er Original Albums und The Cure, ebenso wie U2 das 40-jährige Jubiläum ihrer Veröffentlichungen „Pornography“ und „A Celebration“.

Achtung: Die Record Store Day Exklusiv-Veröffentlichungen sind streng limitiert und ausschließlich in den rund 250 offiziell teilnehmenden unabhängigen Plattenläden in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Eine Übersicht aller teilnehmenden Plattenläden findet ihr hier:

Teilnehmende Shops – RECORD STORE DAY GERMANY

Pressetext © Jan Köpke und das RECORD STORE DAY Team

error: Please respect © copyright, content is protected!