Moh! Kouyate & Mariama – Africa Festival Würzburg 2015 (Live)

Konzertbericht und Konzertfotos


Moh! Kouyate & Mariama

Datum: 05.06.2015
Venue: Mainwiesen Würzburg
Show: 27. Africa Festival Würzburg (Zelt)
Website
Autor: Gerald Langer


Urban Pop from Westafrica

Würzburg (music-on-net) – Dass Moh! Kouyate schon 38 Jahre alt ist, sieht man ihm nicht an. Konzentriert wirkt er, als er seine Gitarre einstöpselt. Es dauert auch nicht lang, bis wahrscheinlich jeder Habib-Koite-Fan nachvollziehen kann, warum der Griot den ersten Teil des Abends gestalten darf. Es ist sein Gitarrenspiel, das entzückt. Gleich zu Beginn präsentiert er einen längeren Song. Eigentlich fehlt mir keine musikalische Zutat mehr in seinem Mix aus Blues-Rock, Jazz und Afrobeat. Das Quartett – zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug – harmoniert bestens.

Im laufenden Set kommt, wie angekündigt, special guest Mariama auf die Bühne. In Sierra Leone geboren, in Deutschland aufgewachsen, spricht sie perfektes Deutsch. Singen kann sie, Gitarre spielen ebenso. Das musikalische Gesamtpaket passt immer noch – „Köln meets Mali“.  Das Würzburger Zeltpublikum dankt’s mit viel Applaus!


Bildergalerie

Moh! Kouyate & Mariama beim 27. Africa Festival 2015 in Würzburg © Gerald Langer
Moh! Kouyate & Mariama | 27. Africa Festival 2015 | Würzburg © Gerald Langer


Last Updated on 23/11/2022 by mr.music-on-net

Kommentare sind geschlossen.

error: Please respect © copyright, content is protected!