BAROCK – Posthalle Würzburg 2020 – Vorbericht

Ankündigung und Vorbericht / Konzert.
BAROCK am 11. Januar 2020 in der Posthalle Würzburg.
Fast wie das Original AC/DC.


Über 200 Millionen verkaufte Tonträger, eine Grammy-Auszeichnung und einen Platz in der Rock´n´Roll Hall of Fame: AC/DC ist zweifellos die größte Hardrock-Band aller Zeiten. AC/DC gehen selbst zwar nur noch selten auf Tour, aber glücklicherweise gibt es BAROCK! Die international besetzte Band, mit Musikern aus England, Italien, USA, Russland und Deutschland kann man – ohne zu übertreiben – als Europas größte AC/DC-Tribute-Show bezeichnen.

Am Samstag, 11. Januar 2020, kommt die Band in die Würzburger Posthalle. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

Die Profi-Musiker kommen dem Original so nahe wie keine andere Tribute-Band, denn Sie spielen nicht nur die gleichen Instrumente wie ihre Idole, sondern haben deren Performance genauestens studiert um dem Zuschauer eine detailgetreue Show zu bieten.

Auch visuell hat BAROCK einiges zu bieten: So kommen unter anderem bis zu acht der legendären Kanonen sowie die überdimensionale „Hells Bell“ zum Einsatz – je nachdem, was in den jeweiligen Locations möglich ist. Das musikalische Repertoire umfasst alle bekannten Songs sowie viele Album-Tracks, die AC/DC selbst niemals live gespielt hat. Ganz egal ob Stadthalle, Festzelt oder Open Air – die Band mit verwandelt jeden Spielort in einen Rock-Olymp. „Wer unsere Show besucht, erlebt puren, energiegeladenen, schweißtreibenden Rock ́n ́Roll!“, so Lead-Gitarrist Eugen Torscher …und das begeistert nicht nur eingefleischte AC/DC-Fans!

So überrascht es auch nicht, dass BAROCK 2015 die Ehre hatte, für das AC/DC Hörbuch „Maximum Rock ́n ́Roll“ (Bastei Lübbe Verlag) die Musik einzuspielen und somit einen musikalischen Beitrag zur Biographie von AC/DC zu leisten.


Pressetext | © Posthalle Würzburg
Foto: Barock – Bonus -2016 – ©Alexey Testov019_Quelle: Posthalle Wuerzburg


Eckdaten

Show: Barock
Datum: Sa., 11.01.2020
Venue: Posthalle, Würzburg
Einlass: 19:00 
Beginn: 20:00 
Vorverkauf und Tickets

 

facebook-profile-picture Verfasst von:

„Chef-Redakteur“ dieses „Ein-Mann-Betriebes“ | inhaltlich verantwortlich für music-on-net.de (Magazin), music-on-net.photography (Konzertfotografie) und music-on-net.com (mein persönlicher Musikblog) | offen für Kooperationen