Matze Rossi – Umsonst und Draussen Würzburg 2016

Kurzer Konzertbericht und Konzertfotos
Matze Rossi beim Umsonst und Draussen Festival Würzburg 2016
Konzert auf der Draussen-Bühne am 16. Juni 2016


Würzburg (music-on-net) – “Matze Rossi” – der Name ist mir schon einige Male untergekommen. Live hatte ich ihn bisher noch nicht erlebt. Heute hat er etwas mehr als eine halbe Stunde Zeit, um nachhaltig zu begeistern. Mit blosser Stimme und Gitarre hat er uns ganz schnell eingefangen.

Dieser “Liedermacher” hat schon einige Alben eingespielt. Sein letztes Werk “Ich fange Feuer” wieder hier in der Region, in Sven Peks’ Audiolodge Gaibach.

Nicht nur der Opener daraus, “Wenn ich mal (sterben muss)”,  geht unter die Haut.

Durchweg großartiges Songwriting, dazu eine sehr intensive Präsentation.

“Ohohoh – ich atme ein – ich atme aus!”

Zum Weiterempfehlen! 

© Gerald Langer


Bericht und Konzertfotos © Gerald Langer (music-on-net)

Beliebte Beiträge

  1. Elbjazz Digital 2021
  2. Matze Rossi - 40. Geburtstag im Stattbahnhof Schweinfurt
  3. Matze Rossi - Umsonst und Draussen Würzburg 2016
  4. 35. Jazzfestival Würzburg 2019 - mein persönlicher Rückblick
  5. MATZE ROSSI - ST. JOHANNISKIRCHE WÜRZBURG 2018

Neueste Beiträge

Kategorien

Schlagwörter