Herbert Grönemeyer: Das ist los [2023] (Sounds)


Herbert Groenemeyer Das ist los Album Cover 2023 1 Kopie
Herbert Groenemeyer_Das ist los_Album_Cover_2023_1 Kopie


Herbert Grönemeyer

Album: Das ist los
VÖ.: 24.03.2023
Label/Vertrieb: Vertigo Berlin (Universal Music)
Format: Vinyl, CD, Digital
Website: https://www.groenemeyer.de/


Tracklist

  1. Deine Hand – 3:36
  2. Das ist los – 3:06
  3. Herzhaft – 3:51
  4. Tau – 2:41
  5. Genie – 4:16
  6. Der Schlüssel – 3:43
  7. Angstfrei (in der Unruhe liegt die Kraft) – 3:25
  8. Urverlust – 3:40
  9. Eleganz – 3:43
  10. Oh Oh Oh – 3:29
  11. Eine Tonne Blei – 3:18
  12. Behutsam – 3:53
  13. Turmhoch – 3:12
  14. Angstfrei (in der Unruhe liegt die Kraft) – Alternative Version – 3:35 (nur auf der CD)

fett – meine Lieblingstracks


Kurzkritik

Vor beinahe 40 Jahren lief Herbert Grönemeyers Hit Männer vom damals gerade erschienenen Album 4630 Bochum im Radio unserer WG in gefühlter Dauerschleife. Jetzt also auch noch ein veritabler Radiohit vom blassen Leutnant Werner, mir bis dato lediglich in seiner Nebenrolle auf Wolfgang Petersens Boot bekannt, dachte ich mir.

Aus dem Kopf bekam ich den Song allerdings nicht mehr. Einige Zeit später stand das Album im Regal, nachdem die Aufnahme auf Chromdioxid-Cassette irgendwann kein Hörvergnügen mehr bereiten konnte.

Die ersten Alben Grönemeyers hatte ich da noch nicht im Blick, erst sehr viel später entdeckte ich sie für mich.

Seit diesem Zeitpunkt Mitte der 1980er Jahre habe ich den gebürtigen Bochumer, der sein Herz auf der Zunge trägt, im Blick und erwarte, wie viele Fans auch, sein nächstes Album. Seit Tumult (2018) waren immerhin fast fünf Jahre vergangen.

Zum aktuellen Album Das ist los fehlte mir beim Erscheinungstermin tatsächlich etwas der Zugang. Zusehends hat es nunmehr auch mein Herz und Hirn erobert.

Herbert Grönemeyers Wortschöpfungen, seine Texte, die verwendeten Bilder, seine Intonation sind nach wie vor deutsche Poesie, garniert mit seinen typischen und unnachahmlichen Seufzern an unerwarteten Textstellen.

Die erfolgreiche Stadiontour des engagierten politischen deutschen Künstlers, der es mit 67 Lebensjahren noch immer schafft, glaubhaft auch sehr persönliche Texte ins Breitformat der großen Bühnen zu transportieren, ist leider gerade zu Ende gegangen.

Ja, wer nicht strampelt, klebt an der Ampel
Und wartet auf Grün
Der Ernst der Lage steht außer Frage
Jetzt heißt’s durchzuzieh’n


Angstfrei (Herbert Grönemeyer)

© Gerald Langer


Neueste Beiträge

Finkenbach-Festival 2024: Line-up für die 40. Ausgabe steht (News)

Finkenbach-Festival 2024: Line-up für die 40. Ausgabe steht (News)

Das Line-up fürs Jubiläums-Finkenbach-Festival steht. Zum 40. Mal findet es am zweiten August-Wochenende im Odenwald mit Kraut-, Hard- und Progressive … Weiterlesen
Glenn Hughes: Posthalle Würzburg 2024 (News)

Glenn Hughes: Posthalle Würzburg 2024 (News)

Glenn Hughes, der ehemalige Bassist und Sänger von Deep Purple, der Millionen von Menschen als „Voice of Rock“ bekannt ist … Weiterlesen
High End München 2024: Mandoki Soulmates repräsentieren Vielfalt (News)

High End München 2024: Mandoki Soulmates repräsentieren Vielfalt (News)

Die weltweit führende Audiomesse HIGH END Munich freut sich, für die kommende Veranstaltung ihre exklusive Partnerschaft mit der einzigartigen Band … Weiterlesen

error: Please respect © copyright, content is protected!