TRIO FLAMENCO – KULTURPICKNICK WÜRZBURG 2020

Konzertfotos / Bildergalerie.
Trio Flamenco
KulturPicknick der Stadt Würzburg am 19.07.2020
Trio Flamenco präsentiert vom Flamenco-Festival Würzburg auf dem Gelände der Landesgartenschau – Tribüne Alter Park


Lebensfreude, Tiefe, Eleganz und Dynamik werden beim Flamenco zum sinnlichen Hochgenuss.

Das facettenreiche und leidenschaftliche Konzert mit David Morán El Gamba“ (Gesang), Diego Rocha (Gitarre) und Montserrat Suárez (Tanz) am Sonntag, 19. Juli, wird das gesamte Spektrum des traditionellen Flamenco abdecken.

David Morán “El Gamba”  wurde in Jerez de la Frontera geboren und verkörpert den charakteristischen Ausdruck und Rhythmus dieser Region. Seit mehreren Jahren lebt er in Würzburg und war auf dem Würzburger Flamenco Festival in verschiedenen Formationen zu sehen. Die preisgekrönte Tänzerin Montserrat Suárez lebt und liebt den Flamenco. Sie tanzt seit sie sechs Jahre alt ist Wenn sie tanzt, zittert die Bühne und das Publikum bebt.

Im Alter von 16 Jahren entdeckte Diego Rocha die Flamenco-Gitarre für sich und begann schon sehr früh mit der Gesangs- und Tanzbegleitung. Er absolvierte zahlreiche Auftritte im In-und Ausland.

Quelle: © Homepage der Stadt Würzburg


Erweiterte Galerie (auch in höherer Auflösung) auf Nachfrage
Extended gallery (also in in higher resolution) on request
E-Mail: music.on.net.magazine@gmail.com


Beliebte Beiträge

  1. UMSONST UND DRAUSSEN WÜRZBURG 2018 - im Rückblick
  2. UMSONST UND DRAUSSEN WÜRZBURG 2019 - Mein Rückblick
  3. Hafensommer Würzburg 2019 - mein persönlicher Rückblick
  4. Hafensommer Würzburg 2017 - das Erfolgsrezept im Rückblick
  5. 31. Africa Festival Würzburg 2019 - Mein Rückblick

Neueste Beiträge

Kategorien

Schlagwörter