Niila – Z-Bau Nürnberg 2016

Wie sagt man so schön: “What‘s bad for your heart is good for your art”. Eine Künstlerweisheit, die auch in Niila Arajuuris Leben eine nicht ganz unwichtige Rolle spielt. Schon im vergangenen Sommer hat der finnische Singer- / Songwriter-Shootingstar mit seiner gefeierten Debüt- EP „Sorry“ bewiesen, dass der 28-jährige Musiker zu den aufregendsten und mitreißendsten Talenten dieser Zeit zählt – und auch 2016 steht ganz im Zeichen des skandinavischen Folk-Pop- Melancholikers:

Udo Lindenberg – Grundig Stadion Nürnberg 2016

Udo Lindenberg - Copyright Tine Acke

Million Menschen kamen zu den Hallen- und Stadien-Konzerten der vergangenen drei Jahre, das letzte Album liegt inzwischen weit über der Millionengrenze. Rekorde, Rekorde, Rekorde. Aber, wie ein berühmter Mann einmal sagte: Hinterm Horizont geht’s weiter – und gerade legt Udo mit seinen Panikern und udonautischen Geheimräten die Puzzlesteine und schreibt das nächste Kapitel der Karriere. Denn 2016 – das Jahr seines runden Geburtstags – soll für Udo künstlerisch ein ganz besonderes werden:

ZZ Top – Nürnberg 2016

Bärte, Blues und Boogie sind ihre Markenzeichen, Texas ihre Heimat. ZZ TOP, die kleinste Bigband der Welt, präsentiert kommenden Sommer ihre Show mit allen Hits und Bestsellern ihrer 14 vergoldeten Alben und den Songs ihres aktuellen Albums „Futura“ auf fünf Konzerten in Deutschland. Das amerikanische Erfolgstrio macht auf seiner Hell Raisers Tour Halt in München, Nürnberg, Dresden, Köln und Hamburg.

Dream Theater – Tourdaten Deutschland 2016

„Watch the band perform their Rock Opera with full visuals in an intimate setting.“

Vor ein paar Tagen erst ist das grossartige neue Werk der Dream Theater erschienen, ein Doppel-Konzeptalbum, eine monumentale Rockoper, die gleich auch auf Platz 5 der deutschen Charts eingestiegen ist. Die Kritiker sind begeistert, wie etwa der Metal Hammer, der ein „wahres Füllhorn an Hooks, Riffs, Melodien und Gänsehaut-Passagen“ heraushört und vom „eigenen Denkmal“ der Band schwärmt: „Es scheint, als ob Dream Theater ihr eigenes „The Wall“ erschaffen haben.“

Foreigner – Tourdaten Deutschland 2016

Auf dem Tourplakat zu ihrer Sommertour 2016 sind bereits einige der insgesamt 16 Top 30-Treffer genannt, mit denen sich die anglo-amerikanische Formation seit 1976 in den internationalen Charts platziert hat: „I Want To Know What Love Is“, „Urgent“, „Cold As Ice“, „That Was Yesterday“, „Hot Blooded“, „Dirty White Boy“, „Double Vision“, „Head Games“, „Say You Will“, „Juke Box Hero“ und „Waiting For A Girl Like You“. Dem nicht genug, steht doch auf dem Poster für die Open-Airs, dass es außerdem noch weitere Songs zu hören gibt.