Adjiri Odametey – Africa Festival Würzburg 2015 (Live)

Konzertbericht und Konzertfotos


Adjiri Odametey

Datum: 07.06.2015
Venue: Mainwiesen Würzburg
Show: 27. Africa Festival Würzburg (Offene Bühne)
Autor: Gerald Langer


Crossover Music From Ghana

Würzburg (music-on-net) – Der Singer und Songwriter Adjiri Odametey beginnt das dreistufige Finale auf der Offenen Bühne des 27. Africa Festivals in Würzburg. Er gibt dem Reggae keine Chance, sondern brilliert als Multiinstrumentalist auch stimmlich. Odametey beherrscht die heimischen Instrumente und wechselt munter zwischen ihnen hin und her. Schon als Bub hat er in den Straßen Accras, der Hauptstadt Ghanas, musiziert. Nach erfolgreicher Zusammenarbeit mit dem Pan African Orchestra und dem hat er mittlerweile seit Jahren seine eigene Band und lebt unter anderem auch aufgrund vielfältiger Angebote in Deutschland.

Auch mich fesselt er. Das ist die Art von Weltmusik, wie ich sie mag. Erkennbare Quellen, hier im afrikanischen Ghana und dann alle möglichen anderen Einflüsse. Sehr sinnlich, insbesondere sein letzter Song „Mala“! Leider keine weitere Zugabe mehr.

Seine letzten Worte an das euphorische Publikum: „See you next time!“

Ich hoffe es doch sehr!


Line-Up

Adjiri Odametey – lead vocals, guitar, mbira, percussion, balophone
Lantey Lankai – drums set, percussion , backing vocals
Jack Woanya – bass, kalimba, percussion, backing vocals
Robert Odametey – bass guitar, percussion, backing vocals


Bildergalerie

Adjiri Odametey beim 27. Africa Festival in Würzburg am 7. Juni 2015
Adjiri Odametey | 27. Africa Festival 2015 | Würzburg © Gerald Langer


Last Updated on 23/11/2022 by mr.music-on-net

Kommentare sind geschlossen.

error: Please respect © copyright, content is protected!