Subway To Sally: Orangerie Fulda 2016 (Live)


Subway To Sally

Datum: 17.03.2016
Venue: Orangerie Fulda
Show: Neon-Ekustik-Konzert 2016
Autor/Fotograf: Gerald Langer


Setlist | Subway To Sally

Wenn Engel hassen
Die Rose im Wasser
Verloren
Böses Erwachen
Mitgift
Schwarze Seide
Ins Dunkel
Eisblumen
Henkersbraut
Traum vom Tod II
Krähenfrass
Maria
Kleid aus Rosen
Unsterblich
Falscher Heiland
Das Rätsel II
Sieben
Tanz auf dem Vulkan
Veitstanz

Encore 1:

Grausame Schwester
Sag dem Teufel
Ohne Liebe

Encore 2:

Minne
Julia und die Räuber


Konzertbericht

„Veitstanz beim NEON-Ekustik-Konzert“

Fulda (music-on-net) – Die Location für das heutige „Subway To Sally – NEON – Ekustik – Konzert“ ist verlockend. Die Band hat sich die Orangerie in Fulda ausgeguckt. Natürlich sind die nicht winterfesten Zitruspflanzen dort längst nicht mehr untergebracht. Die Orangerie ist dafür räumlich mit dem Maritim-Hotel verwoben, was die Auffindbarkeit des Einganges zunächst etwas erschwert.

Der Festsaal mit seinen gläsernen Leuchtern und seinen Raumproportionen ist beeindruckend, für die Tontechniker stellt er allerdings aufgrund der vielen harten Flächen eine Herausforderung dar. Zudem ist das bestuhlte Konzert – wider meinen Erwartungen – bei weitem nicht ausverkauft.

Der Stimmung soll dies allerdings keinen Abbruch tun. Die ist bestens.

Die Band beginnt nach zweimaligem „Theater-Gong“ pünktlich um 20:00. Die elektronisch unterstützte akustische Präsentation passiert in absolut entspannter Atmosphäre. Keine Pyrotechnik, nur Musik mit insgesamt dezenter Lightshow und einer für die speziellen Raumverhältnisse wirklich passablen Sound. Der besondere Dank, ausgesprochen von Eric Fish an die Kollegen, ist hier angebracht.

Vor dem symmetrischen Bühnenbild des Steampunkers Alexander Schlesier bringen die Elektronic-Sets von „Mr. N. N.“ (der Name wird bis auf weiteres geheim gehalten!) und die akustische Instrumentierung der Band alte und neuere Songs zum Leuchten, und das Publikum bei der „Henkersbraut“ zum Aufstehen.

Nach 100 spannenden Minuten ist das offizielle Set beendet. Doch die Fans erklatschen sich noch zwei Zugabensets. Mit „Julia und die Räuber“ geht das insgesamt 130-minütige Konzert dann endgültig zu Ende und entlässt gänzliche zufrieden wirkende Zuhörer in den nächtlichen Schlosspark von Fulda.


Konzertfotos | Subway To Sally



Tourdaten | NEON Ekustik Tour 2016

20.03.2016 DE Christuskirche / Bochum
14.04.2016 DE Backstage / München
15.04.2016 DE LKA / Stuttgart
16.04.2016 DE Täubchenthal / Leipzig
20.04.2016 DE Batschkapp / Frankfurt
21.04.2016 DE Hirsch / Nürnberg
22.04.2016 DE Alte Seilerei / Mannheim
23.04.2016 DE Konzerthaus / Ravensburg
24.04.2016 DE Quasimodo / Pirmasens
27.04.2016 DE Passionskirche / Berlin AUSVERKAUFT
28.04.2016 DE Pavillon / Hannover
29.04.2016 DE Altes Theater / Magdeburg
30.04.2016 DE Alte Oper / Erfurt


Neueste Beiträge

Finkenbach-Festival 2024: Line-up für die 40. Ausgabe steht (News)

Finkenbach-Festival 2024: Line-up für die 40. Ausgabe steht (News)

Das Line-up fürs Jubiläums-Finkenbach-Festival steht. Zum 40. Mal findet es am zweiten August-Wochenende im Odenwald mit Kraut-, Hard- und Progressive … Weiterlesen
Glenn Hughes: Posthalle Würzburg 2024 (News)

Glenn Hughes: Posthalle Würzburg 2024 (News)

Glenn Hughes, der ehemalige Bassist und Sänger von Deep Purple, der Millionen von Menschen als „Voice of Rock“ bekannt ist … Weiterlesen
High End München 2024: Mandoki Soulmates repräsentieren Vielfalt (News)

High End München 2024: Mandoki Soulmates repräsentieren Vielfalt (News)

Die weltweit führende Audiomesse HIGH END Munich freut sich, für die kommende Veranstaltung ihre exklusive Partnerschaft mit der einzigartigen Band … Weiterlesen

error: Please respect © copyright, content is protected!