Schaerer & Niggli – Hafensommer Würzburg 2015 (Live)

Konzertbericht und Konzertfotos


Schaerer & Niggli

Datum: 06.08.2015
Venue: Mainwiesen Würzburg
Show: Hafensommer Würzburg
Autor: Gerald Langer


Intensiver geht’s kaum

Würzburg (music-on-net) – Bei dem Duo Schaerer & Niggli war ich mir ehrlich gesagt nicht sicher, was mich erwarten wird. Das Album mit dem fast unaussprechlichen Titel “ Tyr-Gly-Gly-Phe-Met – Live At Jazzwerkstatt Bern“ drehte bei mir in der CD-Schublade zweimal komplett durch, von richtiger Begeisterung meinerseits noch keine Spur.

Der heutige Konzertabend mit den Schweizern belehrt mich eines Besseren.

Vielseitigste Stimmenakrobatik mit elektronischer Verfremdung auf Seiten Andreas Schaerers, ein virtuoses Schlagzeug- und Percussionspiel bei Lucas Niggli.

Die beiden Künstler sind von Musikalität regelrecht durchzogen und immer in Bewegung. Schnell ist die Oberbekleidung durchgeschwitzt. Eigentlich wollten sie heute aufgrund der Hitze ein etwas ruhigeres Set spielen, merkt Andreas an, aber dann hätte Lucas wieder so losgelegt.

Das Publikum ist begeistert. Eine besondere Zugabe – mit Stimme und Wasserflasche – auf den Subwoofer-Boxen sitzend geben sie noch, obwohl Niggli – der „Marathonmann“ – anschließend noch mit Erika Study auf der Bühne stehen, besser: sitzen wird.

Viel Intensiver kann rein improvisierte Musik auf der Bühne wohl kaum erlebbar gemacht werden.


Line-Up

Andreas Schaerer – voice
Lucas Niggli – drums


Schaerer & Niggli - Hafensommer Würzburg 2015
Andreas Schaerer und Lucas Niggli bei Würzburger Hafensommer 2015 © Gerald Langer


Last Updated on 04/11/2022 by mr.music-on-net

Kommentare sind geschlossen.

error: Please respect © copyright, content is protected!