Blaer: Pure (Sounds)


© Blaer Pure Album 2023 Kopie
Blaer – Pure (2023)

Blaer

Album: Pure
Format: CD, Digital
VÖ: 13.10.2023
Label: Ronin Rhythm Records
Vertrieb: Ronin Rhythm Records
Website
Facebook


Tracklist

  1. Hover 09:51
  2. Gold I 01:24
  3. Pure 06:26
  4. Lotus 06:14
  5. Gold II 01:19
  6. Decay 06:06
  7. Utopia 10:37
  8. Gold III 01:16

Line Up

Maja Nydegger: Klavier, Komposition
Nils Fischer: Bassklarinette
Claudio von Arx: Tenorsaxophon
Simon Iten: Kontrabass, fx
Philippe Ducommun: Schlagzeug


Credits

All music composed by Maja Nydegger.

Album produced by Maja Nydegger and Nik Bärtsch.

Recorded February 2023 at Mazzive Sound Studio Bellmund by Chris Diggelmann.

Mixed by Chris Diggelmann, mastered by Serge Christen.

Artwork by David Nydegger.

Songs published by Ronin Rhythm Productions & Neonstars Publishing.

Supported by Stadt Bern, Kultur Kanton Bern, Burgergemeinde Bern, Konolfingen, Stadt Luzern FUKA-Fonds, LuzernPlus.


Diskografie

2013: Blaer
2017: Out Of Silence
2020: Yellow
2023: Pure

Rezension (Album)

Mir liegt schon seit geraumer Zeit das mittlerweile vierte Album der noch immer jungen Schweizer Band Blaer vor. Natürlich habe ich bereits neugierig hineingeschnuppert.

Am ersten Adventssonntag dreht sich Pure nun einige Male mehr unbeobachtet, aber umso besser hörbar, im Player. Ich wechsle von Kopfhörer zu Lautsprecher und wieder zurück.

Es ist ein Genuß, sich in die erste Komposition Hover hineinfallen und sich von der dramatischen Steigerung über fast zehn Minuten hinweg gefangen nehmen zu lassen.

Was langsam, fast pointilistisch, beginnt, wenn man Musik in die Tonmalerei übersetzt, kann so richtig lautstark werden, bevor es am Ende wieder eingefangen wird und ruhig ausklingt. Der Groove sitzt vom ersten Ton an, alles fließt.

Die Kompositionen Gold I / II / III sind kurze Atempausen zwischen den ansonsten sechs- bis zehnminütigen Kompositionen.

Blaer lässt sich bei ihnen die nötige Zeit, um Spannungsbögen aufzubauen.

Immer gilt die Maxime:

Kein Ton zuviel, Beschränkung auf das Wesentliche, um eine möglichst dichte Atmosphäre aufkommen zu lassen, bei der sich die „Tonspuren“ von Nydeggers Klavier, der Rhythmussektion mit Simon Iten am Kontrabass und Philippe Ducommun am Schlagzeug, sowie der Bläser – Nils Fischer an der Bassklarinette und Claudio von Arx am Tenorsaxophon – sauber übereinanderlegen.

Die Band um Komponistin und Pianistin Maja Nydegger erzählt uns im Verlauf des Albums spannende „short stories“ zu Kurzfilmen, die vor unserem geistigen Auge ablaufen. Auch die einzelnen Titelnamen selbst sind entsprechend kurzgehalten.

Mit Pure ist das Label Ronin Rhythm Records von Nik Bärtsch erneut der passende Heimathafen von Maja Nydeggers Blaer geworden.

Die Klangwelt von Blaer lässt zumindest für 45 Minuten unsere Welt, in der Kriege toben, das Weltklima und vieles andere mehr außer Kontrolle geraten ist, vergessen.

Die meditative Ansatz des Blaer’schen Klangkosmos schafft für die Hörer:innen optionale persönliche Schutzräume zur inneren Einkehr, um gerade eben nicht mutlos zu werden, sondern Hoffnung zu haben und diese nach Möglichkeit auch zu vermitteln.

Mehr kann Musik, mehr kann Kunst, kaum leisten.

Die Band war gerade mit dem aktuellen Album auf Tour im Heimatland. Der Tourplan für 2024 steht noch nicht.

© Gerald Langer


Blaer auf YouTube


Neueste Beiträge

The Miserable Rich: Overcome (Sounds)

The Miserable Rich: Overcome (Sounds)

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich die Band The Miserable Rich um Frontmann James de Malplaquet im Würzburger Cairo … Weiterlesen
Karl Bartos: Das Cabinet des Dr. Caligari - Premiere in der Alten Oper Frankfurt 2024 (Live)

Karl Bartos: Das Cabinet des Dr. Caligari – Premiere in der Alten Oper Frankfurt 2024 (Live)

Heute Abend steht die offizielle Bühnenpremiere in der Alten Oper Frankfurt an. Karl Bartos und Mathias Black präsentieren die, über … Weiterlesen
Patti Smith: A Book Of Days (Books)

Patti Smith: A Book Of Days (Books)

Zum Jahreswechsel 2023/2024 habe ich mir das Buch „A Book Of Days“ von Patti Smith gegönnt … Weiterlesen