Suicide Girls – Blackheart Burlesque – Hirsch Nürnberg 2016

Ankündigung und Vorbericht / Revue
Suicide Girls am 29. November 2016 mit ihrer Blackheart Burlesque im Hirsch Nürnberg
Die Suicide Girls kommen für insgesamt sieben Shows nach Deutschland


Kreativ, sexy, und rundum spaßig – das ist die Show der Suicide Girls, die mit gekonnten Striptease-Einlagen und unzähligen Seitenhieben zur Pop-Kultur begeistern. Ursprünglich eine Online-Community, die weltweit die alternative Schönheit und Indie-Kultur feiert, nahmen sich die Suicide Girls irgendwann der klassischen Burlesque-Kunst an und spickten diese mit Themen der Pop-Kultur. ‚Star Wars’, ‚Zelda’, ‚Clockwork Orange’ und ‚Fifty Shades of Grey’ sind nur ein paar der gewählten Referenzen der Show. Die elektrisierende, knisternde Atmosphäre in der Verbindung von Burlesque, Striptease und Pop-Kultur erlebt der Zuschauer durch die perfekte Choreografie, für die Manwe Sauls-Addison verantwortlich ist. Manwe Sauls-Addison gilt als einer der besten Choreografen der Welt und arbeitete unter anderem bereits mit Künstlerinnen wie Beyoncé, Jennifer Lopez oder Lady GaGa. „Die Show ist anders, als alles, was Du bisher gesehen hast. Sie ist ironisch, sie ist sexy, sie macht Spaß, sie macht sich lächerlich und ist komplett durch-choreografiert. Es ist unmöglich aus dieser Show zu gehen, ohne ein Lächeln im Gesicht zu haben“, so Missy Suicide, Gründerin der SuicideGirls. Die SuicideGirls verpassen dem Begriff „Burlesque“ schon seit 2002 ein neues Image. Sie waren in den letzten drei Jahren ununterbrochen auf Tour, spielten in ausverkauften Häusern in ganz Amerika und der Welt. Anfang 2016 absolvierten sie erste Auftritte in Santiago / Chile und bereiten sich auf ihre erneute Tour durch USA und Kanada im Frühling vor. Im Anschluss folgen Auftritte bei der legendären ComicCon in San Diego, danach eine Tour in den UK bevor die heißen Ladies im Herbst dann endlich auch zu uns kommen. Über die SuicideGirls ‚SuicideGirls’ ist die bekannteste Online-Community, die auf der ganzen Welt ALTERNATIVE SCHÖNHEIT und Indie-Kultur feiert. Seit 2001 haben über zehntausend Models Millionen von Fotos auf der Webseite eingereicht in der Hoffnung, den offiziellen SuicideGirls Status zu erhalten. Die Community wählt sorgfältig die einzigartigsten und schönsten Frauen aus den Bewerbungen aus und lädt sie ein, Teil der SuicideGirls-Verbindung zu werden. Die Community versteht sich als ‚sexieste, klügste und gefährlichste Ansammlung von Außenseiter- Göttinnen’ auf der ganzen Welt. Über fünf Millionen Besucher zählt die Seite im Monat und es überrascht nicht, dass viele Musiker und Künstler immer wieder SuicideGirls für Auftritte / Videos o.ä. buchen. So sagt Dave Grohl von den Foo Fighters zum Beispiel: „Das beste an den SuicideGirls ist, dass sie dem gängigen Pamela Anderson – Schönheitsideal komplett widersprechen.“

Weitere Unterstützung erhielten und erhalten die SuicideGirls von Courtney Love, die 2002 der Community beitrat und im Fernsehen wie bei öffentlichen Auftritten Werbung für die Models zu machte. The Strokes und viele andere Künstler folgten ihr. Facts / Community:
▪ 5 million unique visitors per month
▪ Age: 18-24-58%, 25-34-34%, 35+-8%
▪ Gender: Female-51%, Male-49%
▪ Social Network Reach: 3.2 million North American fans, a new fan added every 10 seconds, each update averages a reach of 1.5million, over 50 million monthly reach, 1.5 million YouTube views, 3 million Vimeo loads/month,
▪ Other Social Networks: 6.5 million Facebook fans, 2 million Instagram followers, 250,000 Tumblr followers, 250,000 Twitter followers
▪ Significant presence on social networks including: G+, Vine, Pheed, Pinterest, VK, etc.
▪ Placed in the top 20 brands on Instagram
▪ Currently have 3 movies airing on Showtime Networks in the US
▪ Threw a SXSW 2013 party attended by 3,500 people
▪ Threw another SXSW party in 2014 attended by 3,500 + people
▪ 200-500 people attended each event on our West Coast book signing tour
▪ Sold out 2013 & 2014 US, Australia and Canada tour dates for the Blackheart Burlesque

Pressestimmen: „ComicCon trifft auf eine burlesque Nerd-Orgie.“ Vice
„Sie erstaunen Ihr Publikum mit einer ausverkauften Show im The Gramercy Theater“ – Inked Magazine
„Ein herausragender Auftritt!“ – Playboy
„Wunderschöne, junge Frauen mit Tattoos“ – Esquire 


Eckdaten

  • Show: SuicideGirls – Blackheart Burlesque
  • Datum:  Di, 29.11.16
  • Venue: Hirsch, Nürnberg
  • Einlass: 20 Uhr / Beginn: 21 Uhr
  • Eintritt: 35,10 Euro zzgl. VVK-Gebühren
  • Tickets: Karten sind unter www.BlackheartBurlesque.com oder unter www.tourneen.com erhältlich

Pressetext | Hertlein
Pressefoto | Suicide Girls by www.derekbremner.com – Pressefoto: Hertlein


Schlagwörter

Verfasst von:

Musikliebhaber, Fotograf, Autor, Architekt.

Kategorien

Meist gesehene Beiträge

Neueste Beiträge