20. StraMu Würzburg 2023: Vorbericht (News)

StraMu Würzburg 2023

Das Festival für Straßenkünste
Datum: 08.09. bis 10.09.2023
Venue: Innenstadt Würzburg


Festivalzeiten

Freitag, 08. September, 15 – 22 Uhr
Samstag, 9. September, 12 – 22 Uhr
Sonntag, 10. September, 12 – 22 Uhr
Sonntag 20 – 21.30 Uhr: Vergabe des Förderpreises ZASTERKLANG im Rathaushof
Freiufer: Samstag und Sonntag 12 – 22 Uhr

Veranstalter

Stadt Würzburg

Projektleitung

Ralf Duggen in Zusammenarbeit mit Förderverein STRAMU e.V.

Das Festival wird ermöglicht durch:

  • Sparda Bank Nürnberg eG
  • Stadtbau
  • Distelhäuser Brauerei
  • Bezirk Unterfranken
  • webfactor media GmbH
  • MainPost
  • EyeSee Druck & Design
  • TakeNet GmbH
  • DB Mainfrankenbahn
  • Frankana Caravan & Freizeit GmbH
  • Printzipia
  • SchenkSpass Veranstaltungen
  • Stadtjugendring Würzburg
  • Würzburg macht Spass e.V.
  • Vogel Stiftung
  • hümmer kommunikation

Wichtige Links:


Pressemitteilung

Würzburgs Innenstadt wird vom 8. – 10.9. Schauplatz von über 150 Auftritten von Musikern, Artisten, Clowns, Tänzern und Schauspielern.

stranu würzburg 2023

Das Festival findet zum 20. Mal statt – und feiert.

Es ist das erste „normale“ StraMu nach Corona – mit dem Freiufer und ein paar Neuerungen zum Jubiläum. Nach dem Neustart 2022 – noch ohne Freiufer und mit leicht reduziertem Programm – geht es nun wieder im gewohnten Umfang rund:

Völlig kostenlos werden sowohl internationale als auch regionale Musiker und Artisten auf 25 Plätzen innerhalb der Innenstadt ihr Können darbieten, entlohnt werden sie dafür wie immer durch das Hutgeld des Publikums. Die StraMu-Besucher können sich auch 2023 auf ein vielseitiges Programm an Musikdarbietungen verschiedenster Genres sowie Straßentheater & Artistik der Extraklasse freuen.

Ermöglicht wird das StraMu durch die Veranstalterschaft der Stadt Würzburg und dem Hauptsponsor, der Nürnberger Sparda-Bank.

Christoph Arend, Vertriebsleiter der Sparda-Bank in Würzburg, erklärt die Hintergründe des Engagements: „Als Hauptförderer stellen wir gerne wieder den kostenlosen Besuch sicher, damit jede und jeder die einzigartige Atmosphäre der Straßenmusik genießen kann. Uns ist wichtig, dass gerade Kultur- und Musikveranstaltungen, die die Gesellschaft zusammenbringen, für alle Personen erreichbar sind.“

Was ändert sich also, was bleibt und was fehlt?

Änderungen bei den Spielorte gehören ja zum StraMu dazu:

Denn Baustellen kommen und gehen und beeinflussen die möglichen Spielorte.

In diesem Jahr fallen durch die geplante Baustelle vorm Rathaus zwei beliebte Spielorte weg: Vierröhrenbrunnen und Sternplatz.

Dafür gibt es ein paar Neue: Am Ende der Plattnerstrasse, im schönen Hof des Burkadushaus, in zwei Innenhöfen der Erlöserschwestern und nach längerer Pause wieder am Platz hinterm Dom.

Der Rathaushof ist als zentraler Spielort wieder dabei:

Auf leicht erhöhter Spielfläche für bessere Sicht treten hier vor allem Bands & Solisten auf und laden dazu ein, im Rathaushof ein bißchen Open Air Festival Atmosphäre zu schaffen. Bewährt und vermisst wurde das Freiufer, eine Art spontanem „Festival im Festival“. Samstag und Sonntag können hier Künstler spontan am StraMu teilnehmen.

Es gibt aber einen besonderen Spielort, zu dem es ein paar Worte der Erklärung braucht:

Die Behr Halle (früher: Efeuhof) liegt wunderbar zentral und geschützt und bietet sich für ruhigere Konzerte an. Das probiert das StraMu-Team und schafft das passende Drumrum:

Eine kleine Bühne und Bestuhlung bieten den Rahmen für „Zuhörkonzerte“.

Es gibt einen neuen Entdeckerpreis beim StraMu: „Zasterklang-der Sparda Förderpreis“.

Das StraMu Team sichtet alle Auftritte und am Sonntag abend werden im Rathaus Innenhof drei Acts gekürt, die ausgezeichnet werden – mit einem Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro, das von der SpardaBank gestiftet wird.

Das Programm

Das StraMu ist die Einladung „einfach mal neugierig rumzugucken“ oder auch gezielt Auftritte der Künstler anzuschauen. Zu entdecken gibt es viel.

Im Programm finden sich sehr viele StraMu-Neulinge.

Was aber bleibt: Die Mischung aus lokalen und auswärtigen Künstlern und die Mischung aus Musik und allen anderen Strassenkunstformen. Neben allen Arten von Artistik & Akrobatik ist das auch Tanz, Marionettentheater und Improtheater.

Programmänderungen und Programmergänzungen sind beim StraMu immer möglich – ein Blick auf die Webseite oder die Nutzung der Festivalapp zeigen immer den aktuellen Stand. Die Apps sind für Android und iOS in den jeweiligen Stores kostenlos erhältlich.

StraMu Festivalshirts & Festivalbändchen

Wer das StraMu unterstützen möchte und ein kleines Andenken mitnehmen möchte, kann sich eins der Festivalbändchen an der Infobude kaufen.

Dort gibt es auch das Jubiläumsshirt. Die gibt es fertig oder als „Bausatz“: Vor Ort können Besucher und Besucherinnen verschieden Elemente auswählen, nach Belieben platzieren und dann wird das TShirt-Unikat direkt vor Ort bedruckt.

GEFÄLLT’S DIR GUT, WIRF WAS IN’ HUT!

Beim StraMu sammeln die Künstler nach den Aufritten mit dem Hut. Das ist deren Gage – seid großzügig, wenn ihr es könnt. Denn: Hier landet das Geld genau da, wo ihr es wollt – bei den Künstlern und nirgendwo sonst.

Das StraMu kommt für Transport, Logis und Essen der Künstler auf, kann jedoch keine Gagen bezahlen. Diese bezahlt das Publikum in Form von Hutgeld. Neben der großartigen Atmosphäre, die jedes Jahr während des StraMu herrscht, sind Begeisterungsfähigkeit und Großzügigkeit des Würzburger Publikums ein wichtiger Grund, warum die Künstler gerne immer wieder kommen.


Zum Vorbericht:
Jazz & The City 2023


Neueste Beiträge

The Miserable Rich: Overcome (Sounds)

The Miserable Rich: Overcome (Sounds)

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich die Band The Miserable Rich um Frontmann James de Malplaquet im Würzburger Cairo … Weiterlesen
Karl Bartos: Das Cabinet des Dr. Caligari - Premiere in der Alten Oper Frankfurt 2024 (Live)

Karl Bartos: Das Cabinet des Dr. Caligari – Premiere in der Alten Oper Frankfurt 2024 (Live)

Heute Abend steht die offizielle Bühnenpremiere in der Alten Oper Frankfurt an. Karl Bartos und Mathias Black präsentieren die, über … Weiterlesen
Patti Smith: A Book Of Days (Books)

Patti Smith: A Book Of Days (Books)

Zum Jahreswechsel 2023/2024 habe ich mir das Buch „A Book Of Days“ von Patti Smith gegönnt … Weiterlesen