Julia Kadel Trio – Hafensommer Würzburg 2016

Ankündigung und Vorbericht (Konzert)


Julia Kadel Trio

am 3. August 2016 beim Hafensommer Würzburg


Würzburg (music-on-net) – Die Zeiten, in denen Jazzpianistinnen vornehmlich lieblich Balladeskes oder dezent Swingendes zur Aufführung brachten, gehören der Vergangenheit an. Heute kommen sie in allen Schattierungen daher und decken eine beeindruckende Bandbreite an Stilen und Ausdrucksmitteln ab. Die Berlinerin Julia Kadel ist ein prägnantes Beispiel für diese Entwicklung. Als eine der wenigen deutschen KünstlerInnen konnte sie das traditionsreiche Label Blue Note respektive Labelchef Don Was begeistern, der sie infolge unter Vertrag nahm.

julia kadel

„Sie ist eine fantastische Musikerin. Vor 75 Jahren begann die Geschichte des Labels mit zwei Berliner Exilanten, ich bin sicher dass Alfred Lion, wäre er noch unter uns, Julia Kadel mit Freude unter Vertrag nehmen würde.“ Kadel ist keine musikalische Leisetreterin, die in Wohlklängen schwelgt. In das Wechselspiel zwischen Komposition und Improvisation ist sie mit Bassist Karl-Erik Enkelmann und Schlagzeuger Steffen Roth auf dem neuen Album „Über Und Unter“ noch tiefer eingetaucht als bei früheren Veröffentlichungen, die Bandbreite hat sich durch sehr unterschiedliche Stimmungen und Klänge hörbar erweitert.

Pressetext | Hafensommer Würzburg


Eckdaten

Location: Hafentreppe am Kulturspeicher Würzburg

Termin: 03.08.2016, 21:30

Weitere News