Zum Inhalt springen

Schlagwort: 2018

Sara Teamusician – Simplicity EP (2019) – Hörtipp

Ich bin ja nun doch schon einige Jahre bei diversen Veranstaltungen im Würzburger Raum unterwegs. Es machen sich allerdings auch schon gewisse konditionelle Schwächen bei mir bemerkbar, gerade wenn es um die gezielte Begegnung mit vergleichsweise jungen Würzburger

Kommentare geschlossen

BOBO & HERZFELD – Blick in den Strom (2018) – Album – Hörtipp

Hin und wieder bedarf es der Alben, die den Hörer fordern. Bobo & Herzfeld liefern mit ihrem Drittling Blick in den Strom bei gerade einmal 40 Minuten Lauflänge genügend Stoff für eine Auseinandersetzung mit den eigenen Hörgewohnheiten.

Und diese Auseinandersetzung fußt für den Zuhörer in erster Linie nicht in der Aufnahme der ätherischen Sounds, die Multisinstrumentalist Sebastian Herzfeld zusammen mit Yegor Zabélov am Akkordeon als feingewobene Klangteppiche ausbreiten, sondern in der glasklaren Stimme von Christiane „Bobolina“ Hebold, kurz Bobo genannt, die darüber schwebt.

Kommentare geschlossen

MOCKEMALÖR – Science-Fiction (2018) – Album – Hörtipp

Die Musik von Mockemalör ist genauso schwer zu fassen, wie sich den Namen der Band aus Berlin zu merken. Eingängigkeit haben sich die drei jungen Musiker sicherlich nicht auf die Fahne geschrieben.

Mehr ist es die Kunst der Entführung ihrer Zuhörer mit Minimalsounds, bei denen man vergeblich die E-Gitarre sucht, aber keineswegs vermisst.

Kommentare geschlossen

CHRIS SPEDDING – Friday The 13th (2018) – Album – Hörtipp

Der Brite Christopher John Spedding, kurz: Chris Spedding, ist Vollblutmusiker, der als Jugendlicher von der Violine zur Gitarre wechselte und im Laufe seines Lebens – er ist mittlerweile fast 75 Jahre alt – mit zahlreichen namhaften Künstlern, wie Bryan Ferry, Paul MacCartney oder Chrissie Hynde’s Pretenders zusammenspielte, um nur einige wenige zu nennen.

Besonders bemerkenswert ist sicherlich seine  Zusammenarbeit mit dem Avantgardisten John Cale (Velvet Undergroound) Mitte der 1970er Jahre. Aus diesem Co-Working gingen dessen eher am Rock orientierte Alben Helen Of Troy und Street Dazzle hervor.

Kommentare geschlossen

ANDREAS DIEHLMANN Band – Your Blues Ain’t Mine (2018) – Album – Review

Die Postsendung aus Kassel, um die es hier geht, hatte mich bereits im November 2018 nach Vorankündigung erreicht. Hatte gleich kommuniziert, dass es etwas dauern wird, bis ich die nötige Zeit finden würde, um das zweite Album der Andreas Diehlmann Band zu besprechen. Eine Live-EP und das Debütalbum ADB waren bereits im Jahre 2017, ebenfalls im Eigenvertrieb, erschienen.

Die nötige Zeit zum Anhören und Schreiben habe ich mittlerweile gefunden.

1 Kommentar

ACHIM REICHEL – Das Beste (2019) – Album – Review

Was gönnt man sich zum 75. Geburtstag, wenn man als Künstler auf eine durchaus erfolgreiche und vor allem weit über ein halbes Jahrhundert andauernde Karriere zurückblicken kann? Eine  Biografie oder Autobiografie, wenn man selbst schreibfaul ist?

Nein, Achim Reichel ist nicht schreibfaul, die Biografie ist schlichtweg noch nicht fertiggestellt, aber er ist drüber.

Kommentare geschlossen

SOUP REVIEW – From The Bed To The Settee (2018) – Album – Hörtipp

Europa ist angesichts des drohenden ungeordneten Brexit besorgt. Das United Kingdom hat in dieser Debatte nicht Weitsicht und Verstand bewiesen, sondern sich eher als kleinkarierter Tweed-Träger geriert. Die britischen Volksvertreter haben sich leider komplett vergaloppiert und drohen in den nächsten Wochen sich und andere Staaten in eine schwere wirtschaftliche Krise zu manövrieren.

Kommentare geschlossen

GRAND DESIGN – Viva La Paradise (2018) – Album – Hörtipp

Angenommen, Du bist in den 1960er-Jahren oder sogar noch etwas früher geboren, hast die damalige Schule der Rockmusik durchlaufen, Deep Purple gehört, Ende der 1970er-Jahre gefielen Dir möglicherweise Bands wie Styx, Kansas oder etwas später auch Def Leppard, dann wird es nicht lange dauern, bis auch die Schwedenrocker Grand Design sich erfolgreich mit ihrem Album Viva La Paradise in Deinen Gehörgang gebohrt haben.

Kommentare geschlossen

Copyright

All rights reserved by © Gerald Langer.

No download or use of any content without written permission of the administrator!

Meta

Kontakt

Gerald Langer
Schwarze Äcker 10
97273 Kürnach
T. 01511 1137311
E-Mail: music.on.net.magazine@gmail.com

Schlagwörter

error: Please respect © copyright, content is protected!