Einstürzende Neubauten – Alles in Allem – Album – Kurzkritik

Shortcuts 4 – Alben in der Kurzkritik


Einstürzende Neubauten – Alles in Allem

Artist: Einstürzende Neubauten
Album: Alles in Allem
Label: Potomak / Indigo
V.Ö: 15.05.2020
Formate: CD, Vinyl, Digital

Einstuerzende Neubauten - Alles In Allem - Album - Cover (2020)
Einstuerzende Neubauten – Alles In Allem – Album – Cover (2020)

Der Flughafen BER scheint nun tatsächlich fertiggestellt und schon melden sich die Einstürzenden Neubauten mit ihrem aktuellen Album Alles in Allem zurück.

Das ist sicherlich alles andere als Kalkül der Klangarchitekten aus Berlin, die es ihren Hörern in ihrem seit 40 Jahren währenden Wirken nicht immer leicht gemacht haben.

Bewusst sperrig war manches Werk der Einstürzenden Neubauten in der Vergangenheit geraten, ihre besondere Klangästhetik und die Lyrics sicherlich nicht jedermanns Sache. Mehrheitsfähig sein und mit dem Strom zu schwimmen, war jedoch nie die Motivation dieser kreativen Band, die sich ihren Namen kurz vor dem Einsturz von Berlins  “schwangerer Auster” gegeben hatte, gewesen.

Wegweisend waren die Einstürzenden Neubauten indes auch für einige britischen Bands. Mit Alles in Allem präsentieren sie ein Werk, das zum einen tief verwurzelt ist im geografischen Berlin, zum anderen musikalisch – vergleichsweise – so zugänglich geraten ist, dass auch einige neue Hörer Gefallen an den Klangwerkern finden dürften.

Blixa Bargeld, Alexander Hacke, N.U. Unruh, Rudolf Moser und Jochen Arbeit präsentieren auf Alles in Allem “richtige” Musik und gönnen sich dabei nach wie vor den einen oder anderen Exkurs in das leicht- bis schwermetallene Klanglabor.

Ein sehr hörenswertes Album der Band anlässlich ihres  “40. Dienstjubiläums”. Ein Ehrenplatz in der Loge der bedeutendsten und einflußreichsten Klangkünstler der Republik dürfte ihnen ohnehin sicher sein, wenngleich sie darauf sicherlich keinen besonderen Wert legen.

Tracklist:
Ten Grand Goldie / Am Landwehrkanal / Möbliertes Lied / Zivilisatorisches Missgeschick / Taschen / Seven Srews / Alles in Allem / Grazer Damm / Wedding / Tempelhof


Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.


© Gerald Langer

Beliebte Beiträge

  1. PROGRAMM 2020/2021 - Blues-Club Baden-Baden
  2. BLUES-CLUB BADEN-BADEN - SAISON 2019/2020 - Programm
  3. Ola Onabulé - Point Less - Album - Review
  4. High Ideals & Crazy Dreams - Hafensommer Würzburg 2015 - Konzertbericht
  5. Neustart Poetry Slam - Posthalle Würzburg 2020 - Vorbericht
  6. Ryo Sasaki - Jazz live at Washington Square Park, NY. - August 2014 - Memories
  7. Lead Zeppelin - Posthalle Würzburg 2020 - Vorbericht
  8. Pupkulies & Rebecca - Umsonst und Draussen Würzburg 2015 - Konzertbericht
  9. The Jerry Granelli Trio Plays Vince Guaraldi & Mose Allison - Album - Review
  10. Boppin' B - Posthalle Würzburg 2020 - Vorbericht
facebook-profile-picture Verfasst von:

„Chef-Redakteur“ dieses „Ein-Mann-Betriebes“ | inhaltlich verantwortlich für music-on-net.de (Magazin), music-on-net.photography (Konzertfotografie) und music-on-net.com (mein persönlicher Musikblog) | offen für Kooperationen