Hattler im Colos-Saal Aschaffenburg 2019 – Konzertbericht

Konzertbericht und Konzertfotos
Hattler am 1. Oktober 2019 im Colos-Saal Aschaffenburg
Famoser Tour-Start in einem der beliebtesten Clubs Deutschlands


Aschaffenburg (music-on-net) – Immer wieder kleine und feine Ziele stecken, auch wenn man dazu den “inneren Schweinehund” überwinden muss. So geht es mir heute, als ich gegen 16:30 vom Büro in Schweinfurt aufbreche, um via Würzburg nach einigen Jahren den Colos-Saal in Aschaffenburg zum HATTLER-KONZERT anzusteuern.

Das Wetter ist mit “sehr bescheiden” noch freundlich umschrieben, es regnet aus Kübeln. Heute fällt wohl alles vom Himmel, was sich der Sommer an dringend notwendigen Niederschlägen aufgespart hat. Oder vergießt er bereits vorab Freudentränen über das, was wir heute in einem der beliebtesten Clubs Deutschlands erleben dürfen?

Gegen 19:15 Ankunftzeit ist der Colos-Saal allerdings nahezu leer. Hält das abendliche Fußballspiel “Bayern München gegen Totenham” den einen oder anderen womöglichen vom Hattler-Konzert ab? Dabei ist doch Bassball  – von der Basslegende Hellmut Hattler mit Band präsentiert – um ein Vielfaches reizvoller.

Der Colos-Saal füllt sich dann zusehends, Ist sicherlich nicht ausverkauft, aber nunmehr besetzt mit den “Real Music Lovers”. So soll es sein. Einige Minuten später wird dies Hellmut Hattler schmunzelnd von der Bühne mit dem Hinweis quittieren, dass es ihm immer noch sehr viel Freude mache, vor Leuten zu spielen, die es “gerafft” haben.

Die Band hat spürbar großen Spaß. Alle vier bekommen die Möglichkeit, sich zwischendurch auch solistisch zu präsentieren. Das Gesamtpaket HATTLER überzeugt indes als Quartett mit einer stimmlich versierten Fola Dada, die sich zwischendurch zurückzieht, um dem Trio Raum für reine Instrumentalnummern zu geben.

Die Setlist des Abends ist fein zusammengestellt – das Projekt HATTLER feiert heuer 20-jähriges Jubiläum, verfügt damit über einen riesigen Fundus – wenngleich ich persönlich sehr gerne noch Velocity gehört hätte.

Gute 100 Minuten HATTLER LIVE liegen hinter uns, als Hellmut Hattler am Bühnerand kniend seine begehrten Tonträger höchstpersönlich verkauft.

Schön, die Vinyl-Trilogie zu erblicken, zu der ich ein klitzekleines Stück mit einem Foto habe beitragen können.

Bin wirklich glücklich, dass ich den eingangs beschriebenen “inneren Schweinhund” überwunden habe und mich bei übelstem Wetter aufgerafft habe. Ich bin mit einigen anderen Zuhörern schließlich mehr als reichlich belohnt worden.

© Gerald Langer


Line-Up

Hellmut Hattler – Bass
Fola Dada – Gesang
Torsten De Winkel – Gitarre
Oli Rubow – Drums und Digitales


Setlist | Hattler

Setlist | Hattler am 01.10.2019 im Colos-Saal Aschaffenburg
Setlist | Hattler am 01.10.2019 im Colos-Saal Aschaffenburg

Konzertfotos | Hattler

Hellmut Hattler
Hellmut Hattler
Oli Rubow
Oli Rubow
Torsten de Winkel
Torsten de Winkel
Fola Dada
Fola Dada

Tour-Daten | Hattler

03.10.2019 Freudenstadt, Festhalle (Musicdays)
08.10.2019 Lörrach, Burghof
09.10.2019 Tübingen, swt Kulturwerk
10.10.2019 Ravensburg, Zehntscheuer
11.10.2019 Karlsruhe, Tollhaus
17.10.2019 Darmstadt, Centralstation
18.10.2019 Melle-Buer, Kulturwerkstatt
19.10.2019 Cloppenburg, Kulturbahnhof
20.10.2019 Münster, Jovel-Club
26.03.2020 Kassel, Schlachthof
27.03.2020 Hamburg-Bergedorf, Lola
28.03.2020 Horn-Bad Meinberg, Red Horn District1
04.08.2020 Neu-Ansbach, Ziegelei Open Air


Besonderer Plattentipp | Hattler – Vinyl Cuts 3 

Hattler - Vinyl Cuts 3 - Album (2019) - front
Hattler – Vinyl Cuts 3 – Album (2019) – front

Konzertbericht und Konzertfotos © Gerald Langer (music-on-net)

weitere Konzertfotos auf www.music-on-net.photography


Neue Beiträge

SCHLAGWÖRTER

facebook-profile-picture Verfasst von:

„Chef-Redakteur“ eines „Ein-Mann-Betriebes“ | Inhaltlich verantwortlich für music-on-net.de (Magazin), music-on-net.photography (Konzertfotografie) und music-on-net.com (mein persönlicher Musikblog) | Offen für verlässliche Kooperationen | Wurzeln in den 1970er Jahren mit Blick auf die aktuelle Musikszene dank einer nach und nach gewachsenen guten Vernetzung mit verschiedenen Medienpartnern | Es ist vor allem die Leidenschaft für die Musik, die mich nach all den Jahren noch immer antreibt.

Copyright

All rights reserved by © Gerald Langer.

No download or use of any content without written permission of the administrator!

Meta

Kontakt

Gerald Langer
Schwarze Äcker 10
97273 Kürnach
T. 01511 1137311
E-Mail: music.on.net.magazine@gmail.com