HIGH END® 2019 (09.- 12. MAI 2019) – München – Vorbericht

Ankündigung / Vorbericht / Messe.
HIGH END® 2012 (09.- 12. MAI 2019) in München.

Die HIGH END® als globaler Marktschauplatz der Audio-Industrie


Pressemitteilung vom 13.03.2019:
Der britische Ausnahmemusiker Steven Wilson ist Markenbotschafter der HIGH END 2019

© High End Society 2019 - Pressefoto
© High End Society 2019 – Pressefoto

Mit Steven Wilson konnte die HIGH END SOCIETY einen international hochangesehenen und gefragten Künstler als Markenbotschafter für die HIGH END 2019 gewinnen. Wie aktuell kein zweiter Musiker ist Wilson sowohl hinter dem Mikrofon als auch vor dem Mischpult außergewöhnlich erfolgreich. „Gerade die von Steven Wilson gelebte professionelle Verbindung von Technik und Musik auf höchstem Niveau passt hervorragend zum Markenkern der HIGH END“, freut sich Stefan Dreischärf, Geschäftsführer der HIGH END SOCIETY Service GmbH, welche die HIGH END 2019 als international wichtigste HiFi-Messe ausrichtet.

Steven Wilson ist ein musikalischer Allrounder der Extraklasse! Bekannt wurde er insbesondere als Gründer und Impulsgeber der Progressive-Rock-Formation „Porcupine Tree“. Inzwischen pflegt er eine Solokarriere unter eigenem Namen und ist als Solist in den Charts sowie auf der Bühne überaus erfolgreich: Erst im letzten Jahr begeisterte Wilson sein Publikum in der legendären und drei Mal hintereinander ausverkauften Royal Albert Hall in London.

Als ein Multitalent brilliert Wilson als Sänger, Gitarrist, Keyboarder und Komponist und erweist sich zudem als exzellenter Produzent und Toningenieur. Seine unglaubliche Vielseitigkeit gilt nicht nur aktuellen Produktionen, sondern zeigt sich auch in seinem virtuosen Einsatz für die Meisterwerke der Rock-Musik. Dass diese dank seiner Abmischung ihr wahres musikalisches und klangliches Potential entfalten, adelt den britischen Musiker noch einmal auf besonderer Weise.

Dass die Faszination guter Musik im heimischen Wohnzimmer entsteht, ist übrigens auch die Mission der über 500 internationalen Aussteller, die in den Räumen und auf den Flächen der HIGH END hochwertige Unterhaltungselektronik präsentieren und für eine einzigartige Angebotsvielfalt sorgen.

Die HIGH END freut sich auf Steven Wilson.


Pressemitteilung vom 31.01.2019:

HIGH END® 2019 komplett ausgebucht

Die HIGH END 2019 ist ausgebucht. Noch sind es knapp vier Monate, bis die HIGH END vom 9.-12. Mai 2019 ihre Tore öffnet. Doch schon jetzt sind auf der internationalen HIFI-Messe keine Ausstellungsflächen mehr verfügbar. Über 500 Aussteller und alle renommierten Marken werden auf dem weltweit führenden HIFI-Treffpunkt erwartet.

Die Nachfrage der Unternehmen nach Ausstellungsmöglichkeiten ist ungebrochen hoch. Stefan Dreischärf, Geschäftsführer der HIGH END SOCIETY Service GmbH, freut sich über die zahlreichen Anmeldungen. „Die HIGH END ist ausgebucht, alle namhaften Hersteller sind vertreten und der Buchungsstand ist zum Vergleichszeitraum der Vorjahresveranstaltung noch einmal um 10 Prozent gestiegen. Zumal wir auch in diesem Jahr wieder neue Aussteller präsentieren können, die zum ersten Mal auf der HIGH END vertreten sind.“ Aber auch bekannte Marken werden 2019 erstmalig mit dabei sein.

Sämtliche Kapazitäten des Messegeländes – mit immerhin 29.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche – sind damit ausgereizt. Gegenwärtig sind bereits alle 138 geschlossenen Raumeinheiten mit einer Größe zwischen 49 und 440 qm in den oberen Atrien sowie auch alle vier Messehallen des MOC vergeben.

„Das enorme Feedback der interessierten Unternehmen unterstreicht erneut sehr eindrucksvoll den Status der HIGH END als die weltweit führende HIFI-Messe und Innovationsplattform für die Branche,“ so Jürgen Timm, Vorstandsvorsitzender der HIGH END SOCIETY.

Gesamte Bandbreite der hochwertigen Unterhaltungselektronik

Keine andere Messe bietet weltweit so ein umfangreiches Portfolio an Geräten, Innovationen und Dienstleistungen für die HIFI-Branche, wie die HIGH END in München. Die komplette Bandbreite der hochwertigen Unterhaltungselektronik in ihrer gesamten Tiefe und Breite ist hier zu finden.

Erwartet werden an den vier Messetagen über 20.000 Besucher, davon ca. 13.000 interessierte Endverbraucher sowie über 7.000 hochkarätige, meinungsbildende Fachbesucher aus aller Welt, die sich über die Neuheiten und Trends aus den Bereichen Analog-Technik, Digitaltechnik und Elektronik, Lautsprecher, Kopfhörer-Entwicklungen, mobile Produkte, Tonträgerverkauf und jede Menge Zubehör, informieren.

Für die Fachwelt eines der weltweit bedeutendsten Events der Audiobranche, für das Publikum eine einzigartige Erlebniswelt – auch dieses Jahr wird München im Mai wieder zum Mekka für die HIFIWelt.


Pressemitteilung vom 16.01.2019:

Vom 9. bis 12. Mai 2019 können Besucher einen Blick in die Zukunft der Unterhaltungselektronik werfen. Die HIGH END öffnet auf dem Münchner MOC Gelände wieder ihre Tore und zeigt die neuesten Entwicklungen in der Audiobranche. Diese international hoch angesehene Messe hat sich in fast vier Jahrzehnten als feste, globale Größe etabliert und findet bereits zum 38. Mal in Folge statt. Europas älteste Messe ihrer Art fungiert auch in diesem Jahr wieder als Impulsgeber für die gesamte Branche.

Sie setzt Maßstäbe und ist der wichtigste Treffpunkt der Audiobranche, sowohl für kleine Manufakturen wie auch Audiomarken von Weltrang. Sie alle treffen sich genau hier. Denn neben den großen, wichtigen Globalplayern der Branche beweisen auch die kleineren Audio-Spezialisten ihre Entwicklungsfreude und finden auf der HIGH END ein entsprechend perfektes Ambiente im MOC München. 530 Aussteller aus 41 Ländern präsentierten im letzten Jahr ihre Highlights und Neuheiten in den vier Messehallen sowie zwei Atrien mit 138 prominenten Konferenzräumen. Das gibt es weltweit sonst auf keiner anderen Messe dieser Art.

360°-Angebotspalette

Die Messe erlaubt einen einmaligen Blick auf den Markt der gesamten internationalen Audio-Branche. Die HIGH END bietet die ganze Vielfalt des Audiomarktes – von Analog bis Digital. Bewährte Analogtechnik geht neue Verbindungen mit digitalen Entwicklungen der Neuzeit ein. Durch den radikalen Wandel in der Unterhaltungselektronik durch Digitalisierung und Virtualisierung erfreut sich Streaming einer ungebrochen großen Beliebtheit.

Es werden natürlich auch wieder Vinylplatten zum Verkauf angeboten. Die haptische sinnliche Scheibe aus schwerem Vinyl erfreut sich seit Jahren einer stetig wachsenden Nachfrage, symbolisiert sie doch einen Ruhepool in der hektischen, hoch technisierten Welt.

Hier bietet sich dem Messebesucher die einmalige Möglichkeit, musikalische Pretiosen in ihrer gesamten Vielfalt kennen zu lernen und in Ruhe dem Musikgenuss zu frönen.

Unterhaltungselektronik für alle Altersklassen und für jedes Budget

Ob großer oder kleiner Geldbeutel, jüngerer oder älterer Jahrgang, auf der HIGH END kommen alle Musik- und Technikliebhaber auf ihre Kosten. Präsentiert werden natürlich auch erschwingliche Einsteigermodelle für HiFi Neulinge. Die HIGH END bietet folgerichtig die gesamte Bandbreite an HifiProdukten für jedes Budget, egal ob kleine Systeme für den Einstig, Kopfhörer, Plattenspieler oder eben auch die absolute Spitzenklasse des technisch möglichen. Die HIGH END ist und bleibt eben eine Messe für alle Musikliebhaber.

Die HIGH END® startet mit einem Fachbesuchertag

Die Messe ist am 9. Mai 2019 nur für registrierte Fachbesucher und Medien nach erfolgter VorabRegistrierung geöffnet.


Fakten

Messe:

HIGH END ® 2019 DIE INTERNATIONALE HIFI-MESSE

Ort:

MOC München – Lilienthalallee 40 80939 München-Freimann

Termin:

9. Mai – 12. Mai 2019

Fachbesuchertag: Donnerstag, 9. Mai 2019 (nur mit Vorabregistrierung)

Öffnungszeiten:

9.5.2019: 09.00 – 19.00 Uhr

10.5.+11.5.2019: 10.00 – 18.00 Uhr

12.5.2019: 10.00 – 16.00 Uhr

Preis für Fachbesucher:

25,00 EUR bei Vorabregistrierung (gültig für alle Tage)

Preis für Publikum:

15,00 EUR / Tagesticket (gültig Freitag oder Samstag) 25,00 EUR/ 3-Tagesticket (gültig Freitag bis Sonntag) 5,00 EUR/Sonntagsticket (gültig nur Sonntag)

Veranstalter:

HIGH END SOCIETY Service GmbH Vorm Eichholz 2g 42119 Wuppertal Telefon: +49 (202) 70 20 22 . E-Mail: info@HighEndSociety.de.  www.HighEndSociety.de


Pressetext: © HighEndSociety

facebook-profile-picture Verfasst von:

„Chef-Redakteur“ dieses „Ein-Mann-Betriebes“ | inhaltlich verantwortlich für music-on-net.de (Magazin), music-on-net.photography (Konzertfotografie) und music-on-net.com (mein persönlicher Musikblog) | offen für Kooperationen