Press "Enter" to skip to content

NITROTRIGGER – Blues-Club Baden-Baden 2018 – Konzertbericht

Konzertbericht mit Konzertfotos.
NITROTRIGGER am 7. Dezember 2018 im Blues-Club Baden-Baden – Löwensaal.
“Kawumm!”


Baden-Baden (music-on-net) Den ersten Teil der Sprengung habe ich vorsichtshalber noch in Deckung verbracht und erscheine erst in der Pause zum zweiten Set. Der Blues-Club steht noch, aber auf der Bühne ist wohl einiges umeinander geflogen – das Drumset steht rechts vorne am Bühnenrand, als wäre es von der Detonation des Nitros aus dem Hintergrund nach vorne geschleudert worden und gerade noch vor dem Abgrund zum Halten gekommen. Das Sortiment Gitarren daneben steht allerdings recht geordnet im Rack und auch die zwei Mikro-Ständer mit reichlich Effektpedalen darunter sehen ganz akkurat platziert aus. Also freue ich mich einfach darauf, dass man mir den Schlagzeuger mal näher an die Linse gerückt hat.

Nitrotrigger aus der Pfalz ist ein neues Projekt mit bewährtem Fundament. Man könnte sagen, da ist wieder die Johnny Rieger Band mit neuem Bassisten. Schon 2013 hat hier Gitarrist Johnny Rieger mit Michael Jochum an den Drums aufgespielt. Heute neu dabei: Moritz Grenzmann am Bass.

Und vor allem: Kawumm !!

Vom melodischen Blues-Rock der alten Formation ist zumindest im zweiten Set nicht mehr viel übrig. Rieger haut jetzt deutlich heftiger in die Saiten, und auch seine Gitarren-Gymnastik erinnert an die glorreichen Tage, als sich die ersten Hardrock-Bands aus dem Blues herausarbeiteten. Und so arbeiten sich die drei Sprengmeister auch aus dem Einfluss ihres damaligen Produzenten Timo Gross heraus, der ihren Sound doch recht stark geprägt hatte.

Rieger und Jochum teilen sich den Großteil der vocals, mitunter auch zeilenweise wechselnd innerhalb der Songs. Beide machen dabei ordentlich Druck, das Schlagzeug hämmert die Lieder voran und kippt vielleicht doch noch ins Publikum. Der wummernde Bass ist in diesem Dreier-Set äußerst präsent und auch Grenzmann mischt beim Gesang sonor mit.

Alle Stücke sind eigenes Material. Die Band ist dabei, eine neue Richtung zu entwickeln und sie waren damit wohl auch schon weltweit unterwegs. Eine CD ist auch bereits im Kasten und wird Anfang nächsten Jahres erscheinen. Mal gespannt, wie sich das im Laufe der Zeit entwickelt, wenn die Jungs vielleicht von Zeit zu Zeit wieder mal im Löwensaal reinschauen.

© Jörg Neuner


Line-up:

Johnny Rieger  –  guitar, vocals

Michael Jochum  – drums, vocals

Moritz Grenzmann – bass, vocals


Website:

www.nitrotrigger.de


Setlist

Set 1

You Are Not The One

Firegirl

Anybody Out There

Secret

Say My Name

Tamble And Fall

Once

Erase You

Set 2

Home

More Or Less

Whatever / Stoner

Mayday

No Water

Be What You Want / Hippie

The Truth About 

Fucking Love You

Love And Freedom

Something of Everything

Encore

Blue On Black


Bildergalerie


Konzertbericht und Konzertfotos © Jörg Neuner

error: Please respect © copyright, content is protected!