ASAF AVIDAN – Hafensommer Würzburg 2018 – Vorbericht

Ankündigung und Vorbericht / Konzert.
ASAF AVIDAM am 1. August 2018 beim Hafensommer Würzburg.


Würzburg (music-on-net) Mittwoch, 1.8.2018 um 20:30 hat Asaf Avidan seinen Auftritt auf der Hafensommer-Bühne.

Der »heisere Engel«, wie ihn die ZEIT genannt hat, gehört inzwischen zu den erfolgreichsten Sängern Israels. Er ist sicherlich einer der interessantesten internationalen Künstler der letzten Dekade. Seine Musik ist geprägt durch eine Stimmung voller ineinander fließender Klangfarben und alle Nuancen zwischen Hell und Dunkel. In seinen Songs begleitet er rebellische Indie-Riffs mit weinendem Bluessound, wechselt aus tiefen Tonlagen in die zarteste Kopfstimme und erzählt von existentiellen Emotionen wie Schmerz, Glück, Abschied und Hoffnung. Laut der ZEIT (18/2013) ist als Zitat für Asafs einprägsames Stimmorgan der Satz »Bob Dylan and Janis Joplin made a baby together!« überliefert. Wer Asaf gehört hat, weiß, warum.

Asaf Avidan im Netz

Website – Asaf Avidan
Facebook – Asaf Avidan


Pressetext | © Hafensommer Würzburg
Pressefoto | © Asaf_Avidan_Foto©_Ojoz


Eckdaten:

Location: Hafentreppe am Kulturspeicher Würzburg.
Termin: 1. August 2018 um 20:30.
Tickets und VVK

Neue Beiträge

SCHLAGWÖRTER

facebook-profile-picture Verfasst von:

„Chef-Redakteur“ eines „Ein-Mann-Betriebes“ | Inhaltlich verantwortlich für music-on-net.de (Magazin), music-on-net.photography (Konzertfotografie) und music-on-net.com (mein persönlicher Musikblog) | Offen für verlässliche Kooperationen | Wurzeln in den 1970er Jahren mit Blick auf die aktuelle Musikszene dank einer nach und nach gewachsenen guten Vernetzung mit verschiedenen Medienpartnern | Es ist vor allem die Leidenschaft für die Musik, die mich nach all den Jahren noch immer antreibt.

Copyright

All rights reserved by © Gerald Langer.

No download or use of any content without written permission of the administrator!

Meta

Kontakt

Gerald Langer
Schwarze Äcker 10
97273 Kürnach
T. 01511 1137311
E-Mail: music.on.net.magazine@gmail.com