Papa Julius & Zion Nexus – Africa Festival Würzburg 2015 – Konzertbericht

Konzertbericht und Konzertfotos
27. Africa Festival in Würzburg
Offene Bühne Konzert von Papa Julius & Zion Nexus am 7. Juni 2015
Reggae from Ghana


Würzburg (music-on-net) – Papa Julius stand mit Adesa schon beim ersten Africa Festival – damals noch im Würzburger Stadtteilzentrum Grombühl – auf der Bühne. Heute ist er der “Zeremonienmeister” seiner Band Zion Nexus. Keine Frage, er hat Ausstrahlung.

Ich bin zwar kein erklärter Anhänger des Reggae, aber irgendwie doch gebannt. Einige Tanzakrobaten entern dann auch noch die Bühne und sorgen für Salti und Handstandüberschläge. Die Band spielt ausgelassen und – leider – extrem laut. Irgendwann treibt’s mich dann doch aus dem Fotograben. Höre mir das Spektakel aber aus sicherer Entfernung an. Das Programm hat bei den Reggae-Aficionados offensichtlich gut gezündet. Einige Zuhörer dürften nun auch die nötige Betriebstemperatur für die Abendvorstellungen im Zelt erreicht haben. Der Abend dort steht nämlich ganz im Zeichen des Reggae.


Line-Up

Julius Nartey – Lead Vocals, Percussion, Korlegonor
Nya Nyo Adoo – Drums, Djembe, Vocals
Tot Helbron – Trompete
Sepehr Sadeghpour – Keyboards, Percussion
Levin Ripkens – Lead Guitar, Vocals
Jenny Börner – Background Vocals
Kofi Flash Buddha – E Bass


Bildergalerie | Papa Julius & Zion Nexus


Bericht und Fotos © Gerald Langer (music-on-net) 

weitere Fotos auf

www.music-on-net.photography

Beliebte Beiträge

  1. ROGER WATERS - The Wall (2015) - BR - Review
  2. 20 Jahre Blues-Club Baden-Baden - Das Fotobuch
  3. Ryo Sasaki - Jazz live at Washington Square Park, NY. - August 2014 - Memories
  4. Benjamin Koppel - The Art Of The Quartet - The Ultimate Soul & Jazz Revue - Alben - Kurzkritik
  5. Stephan Thelen - World Dialogue - Album - Review
  6. High Ideals & Crazy Dreams - Hafensommer Würzburg 2015 - Konzertbericht
  7. Hafensommer Würzburg 2017 - Programmübersicht
  8. Newcomer Contest Bayern 2017 - Finalisten stehen fest
  9. Andreas Diehlmann Band (Point Of No Return) - Jochen Volpert (Mister X) | Kurzkritik
  10. Sly & Robbie Meet Nils Petter Molvaer - Hafensommer Würzburg 2015 - Konzertbericht
facebook-profile-picture Verfasst von:

„Chef-Redakteur“ dieses „Ein-Mann-Betriebes“ | inhaltlich verantwortlich für music-on-net.de (Magazin), music-on-net.photography (Konzertfotografie) und music-on-net.com (mein persönlicher Musikblog) | offen für Kooperationen