Drunken Masters – Taubertal Festival 2016 – Konzertbericht

Kurzer Konzertbericht mit Konzertfotos
Drunken Masters beim Taubertal-Festival 2016 in Rothenburg ob der Tauber
Auftritt am 13. August 2016 auf der “Steinbruch”-Bühne


Rothenburg ob der Tauber (music-on-net) – Mit den Drunken Masters im Steinbruch auf Aftershowparty

Nationalität: deutsch
Genre: Electro / Trap / Rapshit / Bass
Line-Up: DJ: Christ . DJ: Joe

Die Drunken Masters lassen sich ganz schnell beschreiben: wahnsinnig!

Egal wie groß oder klein das Publikum auch ist, wenn der Beat droht, eskaliert die Menge. Dazu muss sie nicht einmal groß animiert werden. Wie Marionetten folgt die Crowd den Beats der Drunken Masters, während diese im dichten Nebel auf der Bühne die Fäden in der Hand halten. Gute zwei Stunden geben sie alles. Sauber, mein T-Shirt ist schon ganz nass geschwitzt.


Bildergalerie | Drunken Masters



Konzertbericht und Konzertfotos: © Lukas Seufert (music-on-net)


 

Beliebte Beiträge

  1. The Inspector Cluzo - We The People Of The Soil - Album - Review
  2. The Alan Parsons Project - Tales Of Mystery And Imagination - Blu-Ray - Review
  3. Umsonst und Drinnen - Posthalle Würzburg 2020 - Vorbericht
  4. Iggy Pop - The Bowie Years - 7-CD-Box-Set - Kurzkritik
  5. Würzburger Posthalle und Theater Chambinzky bei der „Night of Light“ - Vorbericht
  6. Klaus Doldinger's Passport - Motherhood - Album - Kurzkritik
  7. Sonar With David Torn - Tranceportation (Vol. 2) - Album - Review
  8. Neil Young - Homegrown - Album - Kurzkritik
  9. Ola Onabulé - Point Less - Album - Review
  10. Norah Jones - Pick Me Up Off The Floor - Album - Kurzkritik
facebook-profile-picture Verfasst von:

„Chef-Redakteur“ dieses „Ein-Mann-Betriebes“ | inhaltlich verantwortlich für music-on-net.de (Magazin), music-on-net.photography (Konzertfotografie) und music-on-net.com (mein persönlicher Musikblog) | offen für Kooperationen