Saroos – Hafensommer Würzburg 2016 – Konzertbericht

Kurzer Konzertbericht und Konzertfotos
Saroos am 29. Juli 2016 beim Würzburger Hafensommer


Würzburg (music-on-net) – Was Christoph Brandner, Max Punktezahl und Florian Zimmer heute im Vorprogramm von “The Notwist” auf die Bühne zaubern, kann sich hören lassen. Sie haben gerade mal 45 Minuten Zeit, um aus einem recht reichhaltigen Repertoire zu schöpfen. Die Band besteht schließlich bereits sein 2006. Kompositionen aus dem aktuellen Album “Tardis” (2016) überwiegen.

Dass diese Band mit ihrem leicht psychedelisch angehauchten elektronischen Grooves unter dem Label “Alien Transistor” läuft, ist hörbar nachvollziehbar. Das Netzwerk um die beiden Achers aus Weilheim in Oberbayern dehnt sich zusehends weiter aus.

Max Punktezahl wird wenige Minuten später mit “The Notwist” auf derselben Bühne stehen. Bis dahin müssen einige auf der Bühne verlegte Kabel neusortiert werden.

Auf jeden Fall ein perfekter Support für den nachfolgenden Headliner, der bereits um 21:15 beginnen wird, damit hintenraus genügend Platz für Zugaben bleibt.

Line-Up:

Christoph Brandner – Max Punktezahl – Florian Zimmer

© Gerald Langer


Konzertfotos | Saroos


Konzertbericht und Konzertfotos © Gerald Langer (music-on-net)


weitere Konzertfotos auf www.music-on-net.photography


facebook-profile-picture Verfasst von:

„Chef-Redakteur“ dieses „Ein-Mann-Betriebes“ | inhaltlich verantwortlich für music-on-net.de (Magazin), music-on-net.photography (Konzertfotografie) und music-on-net.com (mein persönlicher Musikblog) | offen für Kooperationen