Die Nerven – Umsonst und Draussen Würzburg 2016 – Konzertbericht

Kurzer Konzertbericht und Konzertfotos
Die Nerven beim Umsonst und Draussen Festival Würzburg 2016
Konzert auf der Draussen-Bühne am 16. Juni 2016


Würzburg (music-on-net) – Das Indie-Trio begeistert, obwohl der von weitem schon vernehmbare Soundcheck mit irrwitzigen Wort- und Satzschöpfungen zumindest mich etwas irritiert.

Die Nerven – das sind Julian Knoth (Gesang, Bass), Max Rieger (Gesang, Gitarre) und Kevin Kuhn (Schlagzeug seit 2012), „das vielleicht beste deutsche Trio seit Trio”, zitiert das Programmheft den Wiener Standard.

Mich erinnern sie etwas an die leider aufgelösten amerikanischen “Sonic Youth” – faszinierender, etwas sperriger Lärm, der aber immer ganz nah bei der Musik bleibt.

© Gerald Langer


Konzertfotos | Die Nerven


 

weitere Konzertfotos auf www.music-on-net.photography


Bericht und Konzertfotos © Gerald Langer (music-on-net)

 

Beliebte Beiträge

  1. Würzburger Posthalle und Theater Chambinzky bei der „Night of Light“ - Vorbericht
  2. ROGER WATERS - The Wall (2015) - BR - Review
  3. Umsonst und Drinnen - Posthalle Würzburg 2020 - Vorbericht
  4. Klaus Doldinger's Passport - Motherhood - Album - Kurzkritik
  5. RPWL - Colos-Saal Aschaffenburg 2016 - Konzertbericht
  6. High Ideals & Crazy Dreams - Hafensommer Würzburg 2015 - Konzertbericht
  7. Iggy Pop - The Bowie Years - 7-CD-Box-Set - Kurzkritik
  8. Alvin Lee - Vinyl - Reissues - 2016 - Review
  9. The Inspector Cluzo - We The People Of The Soil - Album - Review
  10. Neil Young - Homegrown - Album - Kurzkritik
facebook-profile-picture Verfasst von:

„Chef-Redakteur“ dieses „Ein-Mann-Betriebes“ | inhaltlich verantwortlich für music-on-net.de (Magazin), music-on-net.photography (Konzertfotografie) und music-on-net.com (mein persönlicher Musikblog) | offen für Kooperationen