Annika Frerichs – Umsonst und Draussen Würzburg 2016 – Konzertbericht

Kurzer Konzertbericht und Konzertfotos
Annika Frerichs beim Umsonst und Draussen Festival Würzburg 2016
Konzert auf der Drinnen-Bühne am 18. Juni 2016


Würzburg (music-on-net) – Samstagnachmittag. Hoffentlich wird das Wetter halten. Einige Male hat es heute schon ordentliche Regenschauer gegeben. Meine erste Station ist heute die Drinnen-Bühne. Annika Frerichs mit Band – eine Formation mit Würzburger Wurzeln –  wurde angekündigt.

Deutsche Texte mit viel Melancholie päsentiert Annika Frerichs am Piano sitzend mit Akustik-Trio, meist auch geschlossenen Augen. Im Set dann ihr Hinweis, dass ein Akkordeonspieler unterstützend eingreifen wird und es noch ruhiger würde.

Laut zu sein, ist sicherlich nicht das Ding von Annika Frerichs. Dafür ist sie ganz sicher aber eine Meisterin der leisen, persönlichen  Töne.

© Gerald Langer


Konzertfotos | Annika Frerichs


Bericht und Konzertfotos © Gerald Langer (music-on-net)

Beliebte Beiträge

  1. Würzburger Posthalle und Theater Chambinzky bei der „Night of Light“ - Vorbericht
  2. ROGER WATERS - The Wall (2015) - BR - Review
  3. Umsonst und Drinnen - Posthalle Würzburg 2020 - Vorbericht
  4. Klaus Doldinger's Passport - Motherhood - Album - Kurzkritik
  5. RPWL - Colos-Saal Aschaffenburg 2016 - Konzertbericht
  6. High Ideals & Crazy Dreams - Hafensommer Würzburg 2015 - Konzertbericht
  7. The Inspector Cluzo - We The People Of The Soil - Album - Review
  8. Newcomer Contest Bayern 2017 - Finalisten stehen fest
  9. Heinz Strunk - Der goldene Handschuh - Kellerperle Würzburg 2016 - Vorbericht
  10. Neil Young - Homegrown - Album - Kurzkritik
facebook-profile-picture Verfasst von:

„Chef-Redakteur“ dieses „Ein-Mann-Betriebes“ | inhaltlich verantwortlich für music-on-net.de (Magazin), music-on-net.photography (Konzertfotografie) und music-on-net.com (mein persönlicher Musikblog) | offen für Kooperationen