Placebo – MTV Unplugged (2015) – Tonträger – Review

Kurzkritik / Tonträger /Album.

Placebo - MTV Unplugged (2015)
Placebo – MTV Unplugged (2015)


Placebo – MTV Unplugged.
VÖ: 27. November 2015.
Label: Vertigo / Berlin


(music-on-net) – Die von MTV produzierte Konzertreihe “MTV Unplugged” habe ich schon längere Zeit nicht mehr auf dem Schirm. Nach R.E.M. Unplugged 2001 habe ich das dortige Treiben aus den Augen verloren, quasi selbst den Stecker gezogen. Mag sicherlich auch damit zusammenhängen, dass der Sender Pay-TV wurde und ich für Privatsender mit hohem Werbeanteil nicht einen Euro zu zahlen bereit bin.

Nun gönnten sich auch Placebo am 19. August 2015 einen Auftritt im Rahmen dieser Reihe zum eigenen 20. Firmenjubiläum, der in den Londoner Studios vor ausgewähltem Publikum aufgenommen wurde. Nur wenige Tage zuvor hatten die Briten auf diesen exklusiven Event über ihre eigene Website aufmerksam gemacht und auch die Tickets vertrieben.

Für diejenigen, die nicht dabei sein konnten oder durften, ist dieser wirklich famose Auftritt mit Gästen wie der Dänin Majke Voss Romme und der Amerikanerin Joan As A Police Woman nun in allen erdenklichen Bild- und Tonformaten festgehalten worden, aus dem der fast ratlose Fan nun wählen darf. Die schlechteste Wahl stellt aus meiner Sicht allerdings die altbackene – bildlose – CD dar.

Ach ja – die “Wieder-Veröffentlichungs-Orgie” der Studioalben als farbiges Vinyl ist ebenfalls im Sommer 2015 gestartet. Eben der sogenannte “Placebo-Effekt”!

© Gerald Langer


Formate | Placebo – MTV Unplugged

SUPER DELUXE BOXSET – [CD / DVD / BLU-RAY + 32 PAGE ART BOOK]
SUPER DELUXE BOXSET + ‘MOUNTAIN GRAPH’ T-SHIRT
DVD [+ 24 PAGE BOOKLET]
BLU-RAY [+24 PAGE BOOKLET]
LIMITED EDITION 2 x VINYL PICTURE DISC [ + DIGITAL DOWNLOAD CODE]
DOUBLE VINYL [ +DIGITAL DOWNLOAD CODE ]
CD [+24 PAGE BOOKLET]
iTUNES DIGITAL DOWNLOAD + 3 VIDEOS
DIGITAL DOWNLOAD
iTUNES DIGITAL VIDEO


 Tracklist | Placebo – MTV Unplugged

JACKIE
FOR WHAT IT’S WORTH
36 DEGREES
BECAUSE I WANT YOU
EVERY YOU EVERY ME (FEAT. MAJKE VOSS ROMME AKA BROKEN TWIN)
SONG TO SAY GOODBYE
MEDS
PROTECT ME FROM WHAT I WANT (FEAT. JOAN AS POLICE WOMAN)
LOUD LIKE LOVE
TOO MANY FRIENDS
POST BLUE
SLAVE TO THE WAGE
WITHOUT YOU I’M NOTHING
HOLD ON TO ME
BOSCO
WHERE IS MY MIND?
THE BITTER END


Meine Anspiel-Tipps – fett!


Neue Beiträge

SCHLAGWÖRTER

facebook-profile-picture Verfasst von:

„Chef-Redakteur“ eines „Ein-Mann-Betriebes“ | Inhaltlich verantwortlich für music-on-net.de (Magazin), music-on-net.photography (Konzertfotografie) und music-on-net.com (mein persönlicher Musikblog) | Offen für verlässliche Kooperationen | Wurzeln in den 1970er Jahren mit Blick auf die aktuelle Musikszene dank einer nach und nach gewachsenen guten Vernetzung mit verschiedenen Medienpartnern | Es ist vor allem die Leidenschaft für die Musik, die mich nach all den Jahren noch immer antreibt.

Copyright

All rights reserved by © Gerald Langer.

No download or use of any content without written permission of the administrator!

Meta

Kontakt

Gerald Langer
Schwarze Äcker 10
97273 Kürnach
T. 01511 1137311
E-Mail: music.on.net.magazine@gmail.com