Press "Enter" to skip to content

Pohjonen // Pohjonen – Hafensommer Würzburg 2015 – Preview

Last updated on 18. März 2019

Ankündigung | Vorbericht
Hafensommer 2015 – Montag, 3. August 2015
Pohjonen // Pohjonen


 Der finnische Musiker und Komponist Kimmo Pohjonen ist ein außergewöhnlicher Akkordeon-Virtuose und theatralischer Performer, der jüngst durch den prämierten und in über 30 Ländern präsentierten Dokumentarfilm „Soundbreaker“ (Regisseur Kimmo Koskela) gewürdigt wurde (präsentiert zudem bei der Frankfurter Buchmesse 2014 und in Folge in den Kinos dieser Republik). Der klassisch ausgebildete Musiker gilt auf internationaler Ebene als Künstler, der das Akkordeonspiel revolutioniert hat und ohne Unterlass dabei ist, mit neuen Klangformen zu experimentieren und mit Musikern unterschiedlicher Ausprägung zusammenzuarbeiten. So realisierte er beispielsweise Projekte mit dem Kronos Quartet, mit Pat Mastelotto/Trey Gunn von King Crimson, dem Sampling-Wizzard Samuli Kosminen u.v.a.

Das musikalisches Repertoire schließt somit die Verschmelzung traditioneller finnischer Volksmusik mit amerikanischem Bluegrass ebenso ein, wie den Einsatz elektronischer Effekte und Samples bis hin zum Klangbild mit orchestralen Dimensionen. Pohjonen’s jüngstes Album „Uniko“, realisiert mit dem Kronos Quartet und Samuli Kosminen wurde weltweit auf CD und DVD veröffentlicht.

Ein neues Abenteuer im vielfältigen Pohjonen-Klangkosmos ist jüngst das Duo mit Tochter und Schlagzeugerin Saana Pohjonen (die wiederum das Duo Moosewhiskers mit ihrer Schwester Inka Pohjonen ins Leben gerufen hat), das mittlerweile schon in einigen Ländern präsentiert wurde und nun auch in diesem Sommer die Hafensommerbühne beehren wird.

error: Please respect © copyright, content is protected!