Visit page
Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

ACHIM REICHEL – Das Beste (2019) – Album – Review

Review / Tonträger / Album.


Künstler: Achim Reichel
Titel: Das Beste
VÖ: 25.01.2019
Label: BMG
Format: 2CD, 4LP, Digital
Website: Achim Reichel
Facebook: Achim Reichel


Was gönnt man sich zum 75. Geburtstag, wenn man als Künstler auf eine durchaus erfolgreiche und vor allem weit über ein halbes Jahrhundert andauernde Karriere zurückblicken kann? Eine  Biografie oder Autobiografie, wenn man selbst schreibfaul ist?

Nein, Achim Reichel ist nicht schreibfaul, die Biografie ist schlichtweg noch nicht fertiggestellt, aber er ist drüber.

Achim Reichel beschenkt sich, vor allem aber seine Fans, mit einem ordentlichen Packung seiner Songs, wahlweise als Doppel-CD, die mir vorliegt, oder als exquisites 4 LP-Set.  Nicht nur Studioproduktionen, sondern auch Live-Aufnahmen und allesamt ausgesprochen fein remastered. Dazu ein informatives Begleitheftchen.

Streamen und Downloaden kann man die insgesamt 37 Songs natürlich auch. Letztgenannte Hörvariante kommt wohl nur für die jüngsten Musikfans in Frage.

Achim Reichel stammt schließlich aus einer Zeit, wo Tonträger aus Vinyl Hochkonjunktur hatten. Seine ebenfalls in die Jahre gekommenen Fans dürften ohnehin einen Fundus seines opulenten Oeuvres im Schrank stehen haben.

In Wentorf bei Hamburg am 28. Januar 1944 geboren, bleibt der Großraum um die Hansestadt der Ort, in dessen Richtung seine innere Kompassnadel immer wieder ausschlägt. Mit gerade einmal 16 Jahren gründet er die Rattles, die später im Vorprogramm der Beatles auf deren einziger Deutschland-Tour 1966 auftreten sollen. 1963 waren die Rattles bereits im Vorprogramm der Rolling Stones bei deren Eingland-Tour aufgetreten.

Die Einberufung zur Bundeswehr im Jahre 1966  – da ist Achim Reichl gerade 22 Jahre alt – lässt seine Karriere kurz stocken. Nach dem “Dienst für’s Vaterland” pachtet er den Hamburger Starclub, muss aber bereits im Jahre 1969 Insolvenz anmelden. Die frühen 1970er Jahre sind geprägt von den psychdelisch angehauchten Band-Projekten von A.R & The Machines. Diese Schaffensperiode wird auf “Das Beste” nicht gewürdigt. Hier sei das Box-Set The Art of German Psychedelic 1970-74 empfohlen, das im Jahr 2017 ebenfalls von BMG aufgelegt wurde.

Erst Rockmusik, dann also Experimentelles. Ab 1975 greift Achim Reichel schließlich auf Seemannslieder zuück und wechselt zudem ins Deutschsprachige. Volksmusik, vor allem norddeutsche Lyrik, haben es ihm von nun an angetan. Eine enge Freundschaft mit dem Schriftsteller Jörg Fauser soll künftig sein Songwriting beeinflussen.  Achim Reichel tourt 1986 als musikalischer Botschafter zusammen mit Jörg Fauser auf Einladung des Goethe-Instituts für vier Wochen in Südostasien.

Anlässlich seines 50. Geburtstages gab er 1996 ein Konzert in Hamburgs Großen Freiheit 36, später auch als Livealbum veröffentlicht. Sein 40-jähriges Bühnenjubiläum beging er mit einer zweitägigen Party in der Hamburger Fischhalle.

Erfolgreich war auch sein Programm Solo mit Euch. Achim Reichel gastierte damals mit diesem Programm 2012 auch in unserer Gegend, nämlich in der Kulturhalle Grafenrheinfeld.

Im Herbst 2019 geht Achim Reichel – Der Spieler – wieder auf Tour. Schwerpunkt ist – leider – eher der norddeutsche Raum. Einen “Ausrutscher” in unsere Region gibt es:

Ich habe mir schon mal den 13. November 2019 im Nürnberger Hirsch vorgemerkt.

© Gerald Langer


Achim Reichel – Tourneedaten 2019


23. Okt 2019 – Flensburg – Deutsches Haus
24. Okt 2019 – Lübeck – Muk
26. Okt 2019 – Berlin – Admiralspalast
28. Okt 2019 – Hannover – Theater Am Aegi
29. Okt 2019 – Hamburg – Laeiszhalle
31. Okt 2019 – Dresden – Alter Schlachthof
01. Nov 2019 – Husum – Kongresszentrum
02. Nov 2019 – Oldenburg – Kulturetage
04. Nov 2019 – Bremen – Glocke
05. Nov 2019 – Braunschweig – Stadthalle
06. Nov 2019 – Osnabrück – Rosenhof
08. Nov 2019 – Mannheim – Musensaal
09. Nov 2019 – Mainz – Frankfurter Hof
11. Nov 2019 – Essen – Lichtburg
12. Nov 2019 – Köln – Gloria
13. Nov 2019 – Nürnberg – Hirsch
15. Nov 2019 – Leipzig – Haus Auensee
16. Nov 2019 – Düsseldorf – Savoy
17. Nov 2019 – Bielefeld – Ringlokschuppen


Vorverkauf / Tickets:
https://bit.ly/2UK1nEH


Achim Reichel – Das Beste – Tracklist:


CD 1

1. Halt die Welt an (für immer glücklich – mehr geht nicht)
2. Der Spieler
3. Fliegende Pferde
4. Auf der Rolltreppe
5. Boxer Kutte (alternative Single-Version)
6. Am besten du gehst (live)
7. Steaks und Bier und Zigaretten (live)
8. John Maynard (live)
9. Trutz blanke Hans (live)
10. Exxon Valdez
11. Leben Leben (alternative Single-Version)
12. Wahre Liebe
13. Entspann Dich
14. Kreuzworträtsel
15. Sa-Lo-Me (Special Edit)
16. Kuddel’s Revolution (Special Edit)
17. Wer sowas Liebe nennt
18. Die Nacht hat viele Sterne (live)

CD 2

1. Aloha Heja He
2. Der blonde Hans
3. Nis Randers
4. Herr von Ribbeck ’94 (live)
5. Kuddel Daddel Du
6. Sophie, mein Henkersmädel
7. Belsazar
8. Der Erlkönig (Single Version)
9. Röslein auf der Heiden
10. Winde wehen
11. Oh wie kalt ist es geworden
12. Halla Ballu Ballé (live)
13. Rolling Home
14. Pidder Lüng
15. Auf der Reeperbahn nachts um halb eins (live)
16. Der Mond ist aufgegangen
17. Meine Seele spannte weit ihre Flügel aus (live)
18. Regenballade
19. Eine Ewigkeit unterwegs (Special Edit)


Meine Anspieltipps – fett (es ist schließlich “Das Beste” von Achim Reichel)


Achim Reichel – Diskografie


1971 – Die grüne Reise
1972 – Propeller
1972 – Echo
1973 – AR3
1973 – A.R.IV
1974 – AR5 Autovision
1975 – Erholung
1976 – Dat Shanty Alb’m
1977 – Klabautermann
1978 – Regenballade
1979 – Heiße Scheibe
1980 – Ungeschminkt
1981 – Blues in Blond
1983 – Nachtexpress
1986 – Eine Ewigkeit unterwegs
1988 – Fledermaus
1989 – Was Echtes
1991 – Melancholie und Sturmflut
1993 – Wahre Liebe
1994 – Große Freiheit – live
1996 – Oh Ha!
1999 – Entspann dich
2002 – Wilder Wassermann
2004 – 100 % Leben
2006 – Volxlieder
2008 – Michels Gold
2010 – Solo mit Euch
2019 – Das Beste


Kommentare sind deaktiviert.

error: Please respect © copyright, content is protected!