The Yardbirds Live At The BBC 1965-1968 – Vinyl – Review

Review / Tonträger / Album //

Yardbirds - Live At The BBC 1965-1968 - Album-Cover
Yardbirds - Live At The BBC 1965-1968 - Album-Cover

The Yardbirds Live At The BBC 1965-1968
– VÖ: 10.02.2017
– Label: Repertoire Records
– Format: Doppel-Vinyl
– Website: theyardbirds.com

Review / Tonträger / Album © Gerald Langer


„Nichts ist beständiger als der Wandel“ scheint eine geeignete Überschrift für die sehr wechselhafte Bandbiografie der Yardbirds zu sein.

1962 wurde die Band von Keith Relf (Gesang, Mundharmonika), Anthony Topham (Gitarre), Chris Dreja (Rhythmusgitarre), Paul Samwell-Smith (Bass) und Jim McCarty (Schlagzeug) gegründet.

1964 erschien das Debüt-Album Five Live Yardbirds, ein Livemitschnitt eines Konzertes im bekannten Londoner Marquee-Club. Einige Singles folgten, der kommerzielle Erfolg stellte sich allerdings erst ein, als Produzent Giorgio Gomelsky Einfluss nahm und die Yardbirds mit For Your Love einen Chart-Hit landeten.

Das war denn auch der Moment, in dem ein gewisser Eric Clapton, der seit 1963 den sehr jungen Anthony Topham ersetzte, ausstieg, um bei John Mayall’s Bluesband einzusteigen.

Ihm folgten wiederum Jeff Beck (u. a. Jeff Beck Group, Beck, Bogart & Appice), ab 1967 dann Mister Jimmy Page, der nach Auflösung der Yardbirds im Jahre 1968 die Band The New Yardbirds mit komplett neuem Line-Up zusammenstellte. Robert Plant, John Paul Jones und John Bonham fanden sich in dieser Formation wieder, die sich nur wenige Monate später in Led Zeppelin umbenannte. Damit begann die unglaubliche Metamorphose zu einem britischen Blues-Rock-Dinosaurier.

Doch nun zum Doppelalbum der Yardbirds, das nach diversen vorausgegangenen CD-Veröffentlichungen nun endlich auch als Doppel-Vinyl vorliegt. Pure und damals zeitgemäße Aufnahmen in Mono, „restored and remastered at the famaous Abbey Road Studios, London“.

Als High-Fidelity darf man die Zusammenstellung  der verschiedenen Mitschnitte der Jahre 1965 – 1968  sicherlich nicht bezeichnen. Die BBC nahm mit ihren mobilen Studios und anfangs eher bescheidenem Equipment  an allen möglichen Locations auf und schickte die Aufnahmen nach nur kurzer Nachbearbeitung wenige Tage über den Äther in die britischen Haushalte. Die Bedeutung der BBC zur Verbreitung von Musik darf zu dieser Zeit als außerordentlich hoch eingeschätzt werden. Die späteren Möglichkeiten des Internet waren schließlich nicht einmal schemenhaft erkennbar.

LP 1 widmet sich insbesondere den Jeff-Beck-Jahren,  LP 2 der ebenfalls sehr kurzen, aber doch auch sehr nachhaltigen und äußerst interessanten Jimmy-Page-Ära, die gerade mit White Summer und Dazed And Confused die musikalische Ausrichtung von Led Zeppelin durch den talentierten und noch immer aktiven Gitarristen sehr klar vor skizziert. Over The Hills And Far Away vom Zeppelin-Album Houses of The Holy (1973) führt das Gitarrenmotiv von White Summer hörbar fort.

Interessante Kurz-Interviews, unter anderem mit Keith Relf, Paul Samwell-Smith und eben auch mit Jimmy Page findet man auf den Tonträgern ebenso, wie eine repäsentative Songauswahl aus dem Fundus der Yardbirds, der sich unübersehbar zu einem erheblichen Teil aus Blues getränkten Cover-Songs speist.

Insgesamt ein unverzichtbares Zeitdokument für all diejenigen, die noch einmal möglichst authentisch in das London der 1960er-Jahre eintauchen möchten und die sich zudem gerne auch als Musik begeisterte Stammbaum-Forscher verstehen.

They always told you:“Don’t worry, if you make a mistake – it’ll only played once!“

so Jim McCarty mit einem Hauch von Ironie in den Liner-Notes des liebevoll und informativ ausgestatteten Doppelalbums im sogenannten Gatefolder-Format.

© Gerald Langer


Tracklist

LP 1

SIDE A:
01. I Ain’t Got You
02. Interview: Keith Relf talks about the band’s background
03. For Your Love
04. I Wish You Would
05. Interview: Paul Samwell-Smith talks about the recording and the USA tour
06. Heart Full Of Soul
07. I Ain’t Done Wrong
08. Too Much Monkey Business
09. I’m A Man
10. Evil Hearted You

SIDE B:
01. Interview: Paul Samwell-Smith talks about the ‘Still I’m Sad’ single
02. Still I’m Sad
03. Hang On Sloopy
04. Smokestack Lightning
05. Interview: The Yardbirds give their New Year’s resolutions
06. Mister You’re A Better Man Than I
07. The Train Kept A-Rollin’
08. Dust My Broom

LP 2

SIDE A
01. Mister You’re A Better Man Than I
02. Baby, Sctratch My Back
03. Interview: Keith Relf
04. Over, Under, Sideways, Down
05. The Sun Is Shining
06. Interview: Keith Relf
07. Shape Of Things
08. Most Likely You Go Your Way (And I’ll Go Mine)
09. Little Games

SIDE B
01. Drinking Muddy Water
02. Think About It
03. Interview: Jimmy Page
04. Goodnight Sweet Josephine
05. My Baby
06. White Summer
07. Dazed And Confused


Meine Anspiel-Tipps – fett 


Jim McCarty hat im Jahr 2015 eine Touring-Band zusammengestellt, so dass Interessierte die (neuen) Yardbirds bei verschiedenen Gigs im Frühsommer 2017 in den USA erleben können.

Termine – The Yardbirds US-Tour 2017

May 27th, 2017 – Simi Valley, CA – Simi Valley Cajun & Blues Fest Yardbirds
May 28th, 2017 – Oroville, CA – Feather Falls Casino Yardbirds
May 30th, 2017 – Oakland, CA – Yoshi’s Yardbirds
May 31st, 2017 – Oakland, CA – Yoshi’s Yardbirds
June 3rd, 2017 – Lake Tahoe, NV – Harrah’s Casino Yardbirds
June 4th, 2017 – Seattle, WA – Triple Door Yardbirds
June 7th, 2017 – Del Mar, CA – San Diego County Fair Yardbirds
June 10th, 2017 – Indio, CA – Fantasy Springs Casino Yardbirds
June 16th, 2017 – Chattanooga, TN – River Bend Festival Yardbirds
July 7th, 2017 – Atlantic City, NJ – Resorts Casino Yardbirds


Diskografie / Alben

Five Live Yardbirds (12/1964)
For Your Love (07/1965 )
Sonny Boy Williamson and the Yardbirds (01/1966)
Having a Rave Up (11/1965)
The Yardbirds (07/1966)
Little Games (07/1967)
Live Yardbirds (09/1971)
London 65-67 – The BBC-Sessions (1997)
The Complete BBC-Sessions (1999)
BBC-Sessions (1999)
Birdland (2003)
Live at B.B. King Blues Club (2007)
Making Tracks (2013)


 

facebook-profile-picture
Über mr.music-on-net 884 Artikel
Gerald Langer is the founder of music-on-net.com, music-on-net.de, music-on-net.photography. He is cooperating with other authors and photographers.